Nortel demonstriert Super-Internet

Optera ermöglicht "Geschwindigkeitsrekord an Land"

Auf der Telecom 99 in Genf demonstrierte Netzwerker Nortel Networks eine optische Internet-Plattform, die in der Lage sein soll, eine Hauptnetzleistung von 6,4 TBit/s über eine einzige Faser zu liefern (ZDNet berichtete).

Zunächst stellte das Unternehmen aber eine weitere Stufe der Technik vor: Über die Distanz von 480 km wurden Daten mit der Kapazität von 80 GBit/s verschickt. Es wurden dabei ein breites Lichtspektrum eingesetzt, so daß ein erhöhter Datenverkehr über eine einzige Faser übertragen werden konnte. Die 80-GBit/s-Plattform soll bis zu 80 Wellenlängen unterstützen, um damit 6,4 TBit/s pro Faserebene zu erreichen.

„Diese Technologie geht im Hinblick auf die Leistung, die sie bringen wird, über jede Größenordnung hinaus“, sagte der Chef der Abteilung Optical Internet, Anil Khatod.

Kontakt:
Nortel Networks, Tel.: 001703/712-8339

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nortel demonstriert Super-Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *