Nortel Networks kauft Periphonics

Für rund 436 Millionen Dollar

Nortel Networks übernimmt Periphonics für rund 436 Millionen Dollar in Aktien. Periphonics ist ein Anbieter interaktiver Sprachlösungen für Call Center und andere Anwendungen für Sprach- und Datennetze.

Nortel Networks will durch die Übernahme weiter an seinem Projekt der Zusammenführung von Sprache, Daten und Internet in eine neue Generation von Netzwerken (Unified Networks) arbeiten. Die Anbindung von Call Centers an das Internet ist vor allem für Unternehmen, die ihren Kundendienst sowohl mit Internet-Angeboten als auch durch Telefon-Kontakte gestalten möchten, gedacht.

Periphonics verfügt über die Technik Interactive Voice Response (IVR), eine leistungsfähige Sprachverarbeitung mit umfangreichem Wortschatz, die Verarbeitung natürlicher Sprache und die natürliche Sprachausgabe sowie eine interaktive Verarbeitung per Webbrowser, Messaging und Fax unterstützt.

Kontakt: Nortel Dasa, Tel.: 069/66970

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nortel Networks kauft Periphonics

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *