IFA: Gigabell bietet Internet-Pauschale

17,90 Mark im Monat plus drei Pfennig pro Minute

Der Multi-Service-Provider Gigabell bietet den Internet-Zugang für eine monatliche Pauschale von 17,90 Mark und Telefonkosten von nur drei Pfennig pro Minute an. Abgerechnet wird im Sekundentakt.

Im Angebot „Myokay.net“ erhält der Kunde darüber hinaus mehrere E-Mail-Adressen und 20 MByte für eine Homepage. Der Service ist unter www.myokay.net zu erreichen.

Das Unternehmen gibt sich gelassen, was den Ansturm der User anbelangt – man sei dem gewachsen: Der Standort Frankfurt am Main garantiere eine reibungslose Anbindung an das Internet durch seine unmittelbare Nähe zum Datenaustauschpunkt DE-CIX, über den mehr als 85 Prozent des innerdeutschen Internet-Verkehrs abgewickelt würden. Zudem sorge ein 25.000 Kilometer langes Gigabell-Datennetz für die nötigen Kapazitätsreserven.

Gigabell ist auf der IFA in Berlin in der Halle 2.1, Stand A20 zu finden.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Gigabell bietet Internet-Pauschale

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *