Javadays 99: Lotus zeigt NC-Techniken

Esuite ist nun voll Internet-fähig

Die IBM-Softwaretochter Lotus Development präsentiert auf den Javadays 99 am 20. und 21. September in Düsseldorf ihre Java-basierenden Produkte. Im Mittelpunkt werden dabei nach Unternehmensangaben das Lotus Esuite Developer Pack und die neue Lotus Esuite Workplace Edition stehen.

Die Workplace Edition stellt den Clients Java-basierte Desktop-Anwendungen wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation über Browser zur Verfügung. Sie enthält Komponenten eines Desktop-Paketes wie der Smart Suite und ist voll Internet-fähig.

Gemeinsam bilden die Workplace Edition und das Dev-Pack die Lotus Esuite-Produktfamilie. Diese ist hundertprozentig Java-kompatibel und läßt sich in bestehende und künftige Java-Umgebungen integrieren.

Des weiteren will Lotus auch Anwendungen wie Cappuccino von Beans Industry demonstrieren. Es handelt sich dabei um ein fertiges Online-Shop-System, das direkt auf Lotus Domino aufsetzt.

Weitere Informationen zu den Javadays stehen auf der Sun-Homepage zur Verfügung.

Kontakt: Lotus Development, Tel.: 0180/54123

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Javadays 99: Lotus zeigt NC-Techniken

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *