Telekom: Angebotsfrist für Kabelnetz verlängert

Bis zum 20. August 1999

Die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) hat die Angebotsfrist für den Verkauf ihres Kabelnetzes vom 13. August auf den 20. August 1999 verlängert.

Ende Juni hatte die Telekom erstmals Interessenten an einer Beteiligung an Regionalbereichen des Kabelnetzes zur Abgabe eines Angebots aufgefordert. „Die Fristverlängerung soll auch jenen die Abgabe eines qualifizierten Angebots ermöglichen, die sich erst spät dazu entschlossen haben“, erklärte der zuständige Telekom-Vorstand Gerd Tenzer in Bonn.

Die Angebote müssen bis spätestens Freitag, den 20. August 1999, 12 Uhr, eingereicht sein. Die Abwicklung übernimmt die Investmentbank NM Rothschild & Sons.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom: Angebotsfrist für Kabelnetz verlängert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *