MTV startet neuen Internet-Kanal

Zusammen mit Fantastic zur IFA




Der Musik-Fernsehsender MTV Networks Europe will
zur diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin
(28. August bis 5. September 1999) einen neuen interaktiven Internet-Kanal
eröffnen. Dort sollen rund um die Uhr via Satellit sowie künftig auch über
terrestrische Breitbandnetze Musikvideos übertragen werden.




MTV Networks Europe liefert die Inhalte für den neuen
Multimedia-Sender, der Breitbandspezialist The Fantastic Corporation Deutschland stellt die Technik
bereit. Der Empfang soll künftig neben PCs auch mit allen Endgeräten mit einer
IP-Adresse – etwa Set-top-Boxen – möglich sein.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MTV startet neuen Internet-Kanal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *