Siemens und 3Com weben an gemeinsamen Netzen

Kooperation wird im Bereich Netzwerke ausgebaut

3Com und Siemens (Börse Frankfurt: SIE) haben ihre bestehende
„Vertriebsvereinbarung“ überarbeitet und geben bekannt, das Engagement beider
Unternehmen im Bereich der (Konvergenz-)Netzwerke für große Unternehmen und
Diensteanbieter auszubauen.

Gleichzeitig wolle man die bestehende strategische Allianz zur Entwicklung von
LAN-Telefonie- und Multimedia-Produkten verstärken. Kunden sollen sowohl mit
3Com- als auch mit Siemens-Lösungen beliefert werden. Dazu wolle man den
Siemens-Direktvertrieb und Service sowie 3Coms indirekten Vertrieb und
Serviceangebote für Netzwerk-Design, -Implementierung und Post-Sales-Support
nutzen.

„Die Erfahrung von Siemens im Geschäft mit sehr großen Unternehmen, ergänzt
durch 3Com´s Stärke im Entwickeln von wirtschaftlichen und zukunftssicheren
Netzwerken, erfüllt dieses Kundenbedürfnis optimal. 3Com ist zuversichtlich,
daß diese Vertriebsvereinbarung die Grundlage für ein Erfolgsteam bildet,
welches den Markt für effiziente Netzwerklösungen für Großunternehmen anführt“,
kommentierte Richard Joyce, Senior Vice President und weltweiter Vertriebschef
bei 3Com.

Kontakt: Siemens, Tel.: 089/63600; 3Com, Tel.: 089/992200

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Siemens und 3Com weben an gemeinsamen Netzen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *