MP3-Firmen keilen sich

Hat Nullsoft Quellcode geklaut?

Der Internet-Musik-Anbieter Playmedia Systems hat beim Bezirksgericht Los Angeles eine Patentrechtsklage gegen Nullsoft eingereicht, den Produzent der MP3-Abspielsoftware „Winamp“.

Playmedia führt an, Nullsoft habe den vom Playmedia-Chef Tomislav Uzelac entwickelten Code der „AMP“-MP3-Playback-Maschine im Winamp-Player eingesetzt. Der daraus entstandene Schadenswert liege bei 20 Millionen Dollar.

Damit treten erstmals zwei MP3-Befürworter gegeneinander an: Bislang waren die Fronten so verteilt, daß die etablierte Musikindustrie MP3-Aktivisten verklagte.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MP3-Firmen keilen sich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *