CeBit: HP präsentiert Palm-PC Jornada 420

Windows CE Palm-PC mit Farb-Display

Einen Windows-CE-Palm-PC mit Farb-Display präsentiert Hewlett-Packard (HP, Börse Frankfurt: HWP) zur CeBIT. Der HP Jornada 420 bietet Zugriff auf E-Mail und persönliche Daten. Gesteuert wird der Palm-PC per Stift über Handschrifterkennung oder per Stifttastatur auf dem Touch-Screen.

Das Gerät arbeitet mit einem 32-Bit-Hitachi-SH3-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 100 MHz. Er verfügt über einen Compactflash I/II Steckplatz sowie eine Infrarot-Schnittstelle. Der acht MByte große Speicher läßt sich auf 16 MByte erweitern. Das Farbdisplay bietet 256 Farben und eine Auflösung von 240 mal 320 Bildpunkten. Der integrierte Voice-Recorder zeichnet Sprachinformationen auf, die dann per E-Mail verschickt werden können.

Die Größe des Jornada: 13 x 9,1 x 2,2 Zentimeter, er wiegt 250 Gramm und arbeitet mit seinem Lithium-Ionen-Akku sechs Stunden lang. Der Datenabgleich mit dem PC erfolgt automatisch.

In Deutschland ist die englischsprachige Version ab April für rund 1000 Mark zu haben. Die deutsche ist wahrscheinlich ab Herbst 1999 verfügbar.

Kontakt: Hewlett-Packard, Tel.: 0180/5326222

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBit: HP präsentiert Palm-PC Jornada 420

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *