Studie: Banner wirken auch ohne Klick

Electronic Media Service befragte 2000 Personen

Werbebanner wirken auch, ohne angeklickt zu werden. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Electronic Media Service (EMS), bei der 2000 Personen interviewt wurden.

Nachhaltige Wirkung und ein „positiver Einfluß auf das Markenbild“ trete nicht erst mit dem Klick auf ein Werbebanner auf, sondern bereits durch die Wahrnehmung eines Banners. Ein Banner werde von fünfmal mehr Menschen gesehen als angeklickt. Jeder zweite Internet-Nutzer kann sich nachhaltig an ein gesehenes Werbebanner erinnern.

Werbebanner hätten einen positiven Einfluß auf das Markenbild. „So lassen sich bei den Personen, die sich an ein Werbebanner erinnern konnten, erkennbare Zuwächse bei den Sympathiewerten für die jeweilige Marke feststellen“, so das Fazit der Untersuchung.

Die vom EMS und Mediatransfer durchgeführte Studie ist nach eigenen Angaben die erste Untersuchung zur Online-Werbewirkungsforschung in Deutschland.

Kontakt: EMS, Tel.: 040/37030

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: Banner wirken auch ohne Klick

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *