ATI verdoppelt seinen Gewinn

Grafikchip-Hersteller liegt gut im Rennen

ATI Technologies kann mit seinem Ergebnis zufrieden sein: Der kanadische Grafikchip-Hersteller hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres gut doppelt so viel eingenommen und verdient wie vor einem Jahr.

Das Unternehmen teilte ein Ergebnis von 52 Millionen Dollar oder 24 Cent pro Aktie mit. Unter Berücksichtigung von Sonderausgaben in Höhe von 1,9 Millionen Dollar für die Übernahme von Chromatic Research bleibt ein Nettogewinn von 50,1 Millionen Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte der Profit 24 Millionen Dollar oder 12 Cent je Anteilschein betragen.

Der Umsatz stieg gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres um annähernd 100 Prozent von 167,8 Millionen Dollar auf 327,4 Millionen Dollar.

Kontakt: ATI Technologies, Tel.: 089/665150

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ATI verdoppelt seinen Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *