Kryptowährungen und Cyberkriminalität

von Dr. Jakob Jung

Wie Kryptowährungen wie Bitcoin und Co. Verbrechen wie Cyber-Erpressung, Business E-Mail Compromise (BEC) und Ransomware-Attacken anheizen, schildert Dr. Klaus Gheri, General Manager Network Security bei Barracuda Networks, in einem Gastbeitrag. weiter

Palo Alto Networks deckt Kryptoklauer auf

von Dr. Jakob Jung

Palo Alto Networks hat mit „WeSteal“ einen Kryptowährungsdieb entdeckt, der im Untergrund verkauft wird. Der dreiste Entwickler versucht nicht einmal, den wahren Zweck seiner Kreation zu verbergen. weiter

Milliardenverluste durch Bitcoin-Hacks

von Dr. Jakob Jung

Milliarden wurden im letzten Jahr bei Blockchain-Hacks gestohlen. Der Gesamtwert der Verluste aus 122 Angriffen im Jahr 2020 wäre heute 3,78 Milliarden Dollar wert. weiter

Kryptobörse Livecoin gehackt

von Dr. Jakob Jung

Die russische Kryptobörse Livecoin hat auf ihrer offiziellen Website zugegeben, dass es einen Hackerangriff gab und die Kontrolle über einige der Server verloren ging. Anwender sollten die Services nicht mehr nutzen. weiter

Kryptobörse KuCoin ausgeraubt

von Dr. Jakob Jung

Hacker haben bei einem virtuellen Banküberfall auf die Kryptobörse Kucoin mindestens 150 Millionen US-Dollar erbeutet. weiter

Kryptobörse gehackt

von Dr. Jakob Jung

Die slowakische Kryptobörse ETERBASE ist Opfer eines virtuellen Raubzugs geworden. Die Schadenssumme beträgt 5,4 Millionen Dollar. weiter

Aggressive DDoS-Erpresser von Fancy Bear sind wieder aktiv

von Anja Schmoll-Trautmann

Vor erneuten DDoS-Erpressungen im Namen von Fancy Bear, die von großvolumigen DDoS-Attacken begleitet werden, hat jetzt das Link11 Security Operation Center gewarnet. Laut des IT-Sicherheitsanbieters Link11 zählen zu den angegriffenen Unternehmen auch KRITIS-Betreiber. weiter

Hacker kapern Tor Exit Nodes für SSL-Striping-Angriffe

von Stefan Beiersmann

Sie tauschen Bitcoin-Adressen in HTTP-Traffic aus. So leiten sie Bitcoin-Transaktionen an eigene Adressen um. Die unbekannte Hackergruppe kontrolliert zwischenzeitlich fast 25 Prozent aller Exit Nodes im Tor-Netzwerk. weiter

Coinminer-Botnet missbraucht mehr als eine halbe Million Computer

von Stefan Beiersmann

Stantinko ist offenbar bereits seit August 2018 im Bereich Coinmining aktiv. Zuvor nutzten die Cyberkriminellen das Botnet unter anderem für die Verbreitung von Adware. Der Coinminer nutzt verschiedene Techniken, um einer Erkennung durch Nutzer und Antivirensoftware zu entgehen. weiter

Libra: Facebook will globales Finanzsystem einführen

von Bernd Kling

Die digitale Währung Libra und die Blockchain-Technologie bilden die Grundlage. Die Koppelung an Währungen wie Euro und Dollar soll Kursschwankungen wie bei Bitcoin vermeiden. Für diese Pläne gründet Facebook die Tochterfirma Calibra und verspricht strikten Datenschutz. weiter

Samsung Galaxy S10 mit Krypto-Wallet

von Bernd Kling

Der koreanische Hersteller will damit auch kontaktlose Zahlungen mit Kryptogeld ermöglichen. Die Cold-Storage-Wallet unterstützt Bitcoin, Ethereum, Enjin Coin und CosmoCoin. Laut Samsung empfehlen sich Smartphone-Wallets für kurz- und mittelfristige Speicherung. weiter

Android-Malware stiehlt Kryptogeld

von Bernd Kling

Der Schädling manipuliert über die Zwischenablage Transaktionsdaten, um an Krypto-Guthaben zu kommen. Die Malware-Kategorie ist schon länger unter Windows verbreitet. Jetzt wurde Clipper-Malware erstmals im Google Play Store entdeckt. weiter

Opera für Android wird zum Ethereum-Blockchain-Browser

von Stefan Beiersmann

Nutzer können nun die Kryptowährung Ethereum in der integrierten Crypto Wallet von Opera für Android speichern. Damit erhalten sie Zugriff auf den Dapp Store und das Web 3. Opera aktualisiert den Unterbau seines Browsers zudem auf Chromium 70. weiter

Foxconn stellt Blockchain-Smartphone Finney her

von Bernd Kling

Das israelisch-schweizerische Start-up Sirin Labs entwickelt das Smartphone zusammen mit Apples Auftragshersteller. Finney soll den Einsatz von Kryptowährungen wie Bitcoin sicher machen und auch im mobilen Alltag erlauben. weiter

Intel patentiert Chip für Bitcoin-Mining

von Bernd Kling

Der Patentantrag sieht ein System-on-a-Chip mit Prozessorkern und Hardwarebeschleuniger vor. Das für Kryptomining optimierte SoC soll 15 Prozent weniger Fläche und 35 Prozent weniger Energie als bisherige Lösungen benötigen. weiter

Microsoft meldet massiven Ausbruch von Krypto-Malware

von Martin Schindler

Innerhalb weniger Stunden verbreitete sich ein Schädling, der die Rechner der Opfer für das Rechnen der Währung Electroneum missbrauchte, auf knapp 500.000 Windows-PC. Inzwischen ist der Ausbruch gestoppt. weiter

Island: Einbrecher stehlen Krypto-Mining-Server aus Rechenzentren

von Stefan Beiersmann

Sie erbeuten in zwei Monaten rund 600 Server. Offenbar wollen sie die Server selbst für das Schürfen von Kryptowährungen benutzen. Ermittler nehmen indes elf Tatverdächtige fest, darunter einen Wachmann und einen russischen Staatsbürger. weiter

Krypto-Mining-Kampagne nimmt Millionen von Android-Nutzern ins Visier

von Stefan Beiersmann

Schädliche Apps und Malvertising leiten Nutzer zu fünf Krypto-Mining-Websites. Sie haben täglich rund 800.000 Besucher. Auf den Smartphones tarnen die Hintermänner den Vorgang als Captcha-Abfrage. Wahrscheinlich generieren sie pro Monat mehrere Tausend Dollar der Kryptowährung Monero. weiter