ownCloud.online: SaaS-Filesharing-Lösung für KMU

Das Hosting erfolgt in voll zertifizierten deutschen Rechenzentren. Der Spezialist für Enterprise-Filesharing empfiehlt seine Cloud-Lösung insbesondere für Branchen, die sensible Daten austauschen müssen.

ownCloud hat mit ownCloud.online eine auf die Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Abteilungen zugeschnittene Version seiner Filesharing-Software vorgestellt. Die ab sofort verfügbare Cloud-Lösung soll sicheres Hosting in deutschen Rechenzentren, Open-Source-Vorteile und die Benutzerfreundlichkeit von Public-Cloud-Diensten kombinieren.

Auch Unternehmen und Organisationen ohne eigene IT-Abteilung, die aus Kostengründen oder aufgrund von Sicherheitsvorbehalten eine Cloud-Nutzung scheuten, soll damit eine eigene Filesharing-Lösung offenstehen. Die Lösung eignet sich laut ownCloud insbesondere für Branchen, die sensible Daten austauschen müssen, etwa Arztpraxen, medizinische Labore, Anwalts- und Steuerkanzleien, Architekturbüros, Werbeagenturen, Makler und Berater – aber auch mittelständische Industrieunternehmen mit schlanker oder ausgegliederter IT. Der Spezialist für Enterprise-Filesharing beschreibt es als schlüsselfertige SaaS-Filesharing-Lösung.

(Bild: ownCloud)

ownCloud.online verspricht, hohe Datenschutzanforderungen zu erfüllen, wie sie etwa die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt. Neben Ende-zu-Ende-Verschlüsselung hält die Lösung Sicherheitsfunktionen wie die File Firewall bereit. Auch Zwei-Faktor-Authentifizierung und Vorgaben für Passwörter sind verfügbar. Das Hosting erfolgt in voll zertifizierten deutschen Rechenzentren, die Sicherheitsstandards wie ISO 9001 und ISO 27001 erfüllen.

Im Vergleich zum herkömmlichen Dateiaustausch über Sharepoint, E-Mail oder FTP-Server sollen die Android- und iOS-Apps, individuell konfigurierbare Arbeitsabläufe und Gastnutzer die Produktivität deutlich erhöhen. Gewährleistet sei dabei stets volle Transparenz und Kontrolle über geteilte Daten sowie Zugriffe der Empfänger.

Die Standardversion von ownCloud.online kostet ab 15 Euro je Nutzer und Monat. Dabei erhalten Unternehmen 1 TByte sicheren Cloudspeicher für fünf Nutzer. Eine Testversion erlaubt, die Cloudlösung 30 Tage kostenlos zu erproben.

Themenseiten: Cloud-Computing, Mittelstand, SaaS, ownCloud

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ownCloud.online: SaaS-Filesharing-Lösung für KMU

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *