HPE ProLiant ML30 Gen9 Server im Test

von Thomas Joos

Der HPE ProLiant ML30 ist ein Tower-Server im 4U-Format. Er ist für kleine Unternehmen und Home-Office-Arbeitsplätze gedacht und wird aktuell im Rahmen einer Rabattaktion für 813 Euro angeboten. Wie sich das Modell in der Praxis bewährt, zeigt der ZDNet-Testbericht. weiter

Qualcomm und Intel mit neuen Gigabit-Modems

von Bernd Kling

Snapdragon X20 übertrifft den Vorgänger X16 mit einer maximalen Download-Geschwindigkeit von 1,2 GBit/s. Zahlreiche Optimierungen sollen mehr Netzbetreibern die Bereitstellung von Gigabit-LTE ermöglichen. Mit XMM 7560 stößt auch Intel in den Gigabit-Bereich vor. weiter

Intel Atom C2000 sorgt für Probleme

von Stefan Beiersmann

Der Prozessor stellt laut Cisco unter Umständen schon nach 18 Monaten den Betrieb ein. Betroffene Systeme starten nicht mehr. Intel bestätigt indes nur ein Problem mit einem Produkt, ohne näher auf Details einzugehen. weiter

Bericht: Apple entwickelt ARM-basierte Chips für künftige MacBooks

von Stefan Beiersmann

Sie sollen nur bestimmte Low-Power-Funktionen des Apple-Notebooks übernehmen. Dazu gehört der Energiesparmodus Power Nap. Apple arbeitet angeblich schon seit vergangenem Jahr an dem intern als T310 bezeichneten Chip. Er soll die Prozessoren von Intel jedoch nicht ersetzen. weiter

Intel meldet Rekordumsatz im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen klettern um zehn Prozent auf 16,4 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn schrumpft jedoch um ein Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar. Im ersten Vierteljahr 2017 rechnet Intel indes mit einem deutlichen Gewinnzuwachs. weiter

HPE-Server besonders günstig

von Kai Schmerer

Zur Auswahl stehen Tower- und Rack-Modelle mit Intel-Xeon-Prozessoren auf Basis der aktuellen Broadwell-Architektur. Die Preise liegen zwischen 647 und 2145 Euro. Einen Micro-Server gibt es bereits ab 233 Euro. weiter

Intel startet IoT-Retail-Plattform

von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf Low-Power-Sensoren und Core-i7-Prozessoren von Intel. Ziel ist es, im Einzelhandel verwendete Hardware, Software, APIs und Sensoren zu einer Plattform zu vereinigen. Intels Responsive Retail Platform ist von daher offen für Sensoren und Software von Drittanbietern. weiter

HPE Just Right IT: Ihr Weg zu einer besseren IT

von Hewlett Packard Enterprise

Mit Just Right IT richtet sich Hewlett Packard Enterprise an kleine und mittlere Unternehmen. Im Rahmen des Programms sollen KMUs von der Expertise des Konzerns in Sachen Digitalisierung profitieren. weiter

GO: Intel stellt Plattform für autonome Fahrzeuge vor

von Stefan Beiersmann

Sie setzt sich aus Xeon- und Atom-Prozessoren, FPGAs und Intels KI-Plattform Nervana zusammen. Der Chiphersteller weitet zudem seine Partnerschaft mit BMW und Mobileye aus. Ab dem zweiten Halbjahr testen die drei Firmen autonome Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen. weiter

Intel aktualisiert Mini-PC-Reihe NUC

von Bernd Kling

In den neuen Modellen sind Prozessoren der aktuellen Kaby-Lake-Generation verbaut. Die Gehäuse wurden sichtbar renoviert und mit neuen Anschlüssen versehen. Bei den Modellen mit Core i5 und Core i7 sorgt Iris Plus Graphics 640 / 650 für spürbar mehr Grafikleistung. weiter

Intel beteiligt sich mit 15 Prozent an HERE

von Stefan Beiersmann

Gemeinsam wollen beide Unternehmen eine Software-Architektur für die echtzeitnahe Aktualisierung hochauflösender Karten entwickeln. Daran beteiligen sich auch die Automobilhersteller Audi, BMW und Daimler. Die fertige Lösung soll später der gesamten Branche zur Verfügung stehen. weiter

Kaby Lake: Details zu Desktop-Prozessoren durchgesickert

von Bernd Kling

Intel verrät versehentlich Einzelheiten zu Kaby-Lake-Chips für Mainboards mit dem Sockel LGA1151. Während Notebook-Prozessoren der siebten Core-Generation schon verfügbar sind, sollen die Desktop-Varianten erst zur CES im Januar offiziell vorgestellt werden. weiter