Quartalszahlen: Microsoft, Intel und Google übertreffen die Erwartungen

von Stefan Beiersmann

Sie steigern Umsatz und Gewinn zum Teil deutlich. Microsofts und Intels Consumer-Sparten kämpfen jedoch mit stagnierenden Einnahmen. Amazon überrascht die Wall Street indes mit einem Gewinn von 256 Millionen Dollar, den das Unternehmen allerdings nur seiner Cloudsparte AWS zu verdanken hat. weiter

Lenovo kündigt FIDO-zertifizierte Windows-PCs an

von Stefan Beiersmann

FIDO erlaubt eine sichere Online-Anmeldung ohne Passwort. Die Technik benötigt aktuelle Core-Prozessoren von Intel. Die Anmeldung erfolgt per Fingerabdruck oder alternativ per Passwort plus PC als zweitem Faktor. Derzeit unterstützen beispielsweise Google, PayPal und Facebook diese Technik. weiter

Intel stellt SDK für Alexa-Geräte von Drittanbietern vor

von Stefan Beiersmann

Das Speech Enabling Developer Kit kostet 399 Dollar. Es nutzt Techniken, die Amazon auch in seine eigenen Produkte wie Echo Show integriert. Darunter sind acht kreisförmig angeordnete Mikrofone und Intels Dual Digital Sound Processor. weiter

Intels erster KI-Coprozessor ist fertig

von Nico Ernst

Was einst Nervana war, heißt nun NNP und ist Intels erstes Design für künstliche Intelligenz. Noch im Jahr 2017 soll der Chip mit Terabyte-Bandbreite ausgeliefert werden, unter anderem an Facebook. weiter

KRACK: Bereits erste Patches für WPA2-Schwachstellen verfügbar

von Stefan Beiersmann

Unter anderem sind Aruba, Microsoft, Netgear, Cisco und auch verschiedene Linux-Anbieter bereits aktiv geworden. Google und Apple wollen in Kürze nachziehen. Lancom weist darauf hin, dass WLAN-Router und –Access-Points nur unter sehr wenigen Umständen anfällig sind. weiter

Intels Core i-8000 macht 6 Kerne zum PC-Mainstream

von Nico Ernst

50 Prozent mehr Rechenleistung für das gleiche Geld - das gab es lange nicht mehr. Intels achte Core-Generation bringt erstmals Hexacores unter 200 Euro, das schnellste Modell ist jedoch ein Stromfresser. Zudem sind neue Mainboards nötig. weiter

Früherer Intel-Chef Paul Otellini stirbt mit 66 Jahren

von Nico Ernst

Nach fast 40 Jahren beim weltgrößten Chiphersteller und nur kurzer Zeit im Ruhestand ist Paul Otellini gestorben. Der frühere CEO war maßgeblich für die Festigung der Dominanz von Intel im Prozessorgeschäft verantwortlich. weiter

Intels schnellster: 18-Kerner Core i9-7980XE kommt in den Handel

von Nico Ernst

Drei Monate nach Ankündigung kann Intel endlich liefern. Zwei neue Desktop-CPUs mit 18 und 16 Kernen sollen die Leistungsspitze von AMD übernehmen. Interessant sind die Chips nicht nur für Übertakter, denn eine wichtige Beschränkung hat Intel aufgehoben. weiter

Kartellverfahren gegen Intel: EuGH hebt Urteil auf

von Anja Schmoll-Trautmann

Der EuGH hebt das Urteil des EuG von 2014 wieder auf und weist das Gericht der Europäischen Union an, Intels Argumente noch einmal anzuhören. Intel war damals zu einer Strafe in Höhe von 1,06 Milliarden Euro verurteilt worden. weiter

Intel stellt Xeon-W-Prozessor mit bis zu 18 Kernen vor

von Andreas Donath

Während der IFA hat Intel die Xeon W-Serie vorgestellt, die auf High-End-Grafik-Workstations mit einer CPU und einer Mainstream-Grafikkarte ausgerichtet sind. Sie könnten im neuen iMac Pro verwendet werden. weiter

Intel stellt KI-Chip Myriad X vor

von Andreas Donath

Der Movidius Myriad X ist eine CPU von Intel, die für Drohnen, Roboter und anderen intelligenten Kamerasystemen zur Gegenstands- und Personenerkennung eingesetzt werden kann. Intel bezeichnet den System-on-a-Chip als Vision Processing Unit (VPU). weiter