MWC: HTC One M9 mit Achtkern-CPU und 20-Megapixel-Kamera vorgestellt

Uhr von Björn Greif

Das neue Flaggschiff-Smartphone bietet unter anderem eine verbesserte Leistung und eine erhöhte Akkulaufzeit. Als Betriebssystem dient ab Werk Android 5.0.2 Lollipop mit HTCs aktualisierter Oberfläche Sense 7. Der Marktstart erfolgt im April zu einem Preis von 749 Euro ohne Vertrag. » weiter

Technische Daten des HTC One M9 durchgesickert

Uhr von Florian Kalenda

Laut Cyberport kommt es am 9. März zu einem Preis von 749 Euro. Enthalten sind ein Qualcomm Snapdragon 810, 3 GByte RAM und 32 GByte Storage. Die Kamera wird auf 20,7 Megapixel ausgebaut. Ob das gezeigte Design dem finalen entspricht, ist noch strittig. » weiter

Bestätigt: HTC stellt am 1. März neues One-Smartphone vor

Uhr von Björn Greif

Es wird der bisherigen Namensgebung folgend wahrscheinlich One M9 heißen. Angeblich plant HTC neben einem Standardmodell auch eine größere Plus-Version. Außerdem soll es auf seiner Veranstaltung im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona sein erstes Wearable-Gerät vorstellen. » weiter

HTC bleibt profitabel

Uhr von Björn Greif

Der Smartphone-Hersteller kann im dritten Quartal in Folge einen Gewinn einfahren. Er beläuft sich auf 500 Millionen Taiwan-Dollar. Der Umsatz legt im Jahresvergleich um 12 Prozent auf 47,9 Milliarden Taiwan-Dollar zu. » weiter

HTC liefert Lollipop-Update für One (M7) aus

Uhr von Björn Greif

Den Anfang machen die USA. In Kürze dürfte die neue Firmware-Version aber auch in Deutschland verfügbar sein. Sie enthält die Sense-6.0-Oberfläche, an das neue Material Design angepasste Anwendungen und auch alle sonstigen Neuerungen von Android 5.0. » weiter

HTC bringt Dual-SIM-Neuauflage seines Mittelklasse-Smartphones Desire 816

Uhr von Björn Greif

Das Desire 816G nutzt statt einer Vierkern-CPU von Qualcomm einen Octa-Core-Chip von MediaTek. Die übrige Austattung wurde aber teilweise beschnitten. So müssen Käufer der Dual-SIM-Version mit 1 statt 1,5 GByte RAM auskommen und auf LTE verzichten. Media Markt und Saturn bieten das 5,5-Zoll-Smartphone für 199 Euro an. » weiter

Bericht: HTC will M9 mit verbesserter Kamera vorstellen

Uhr von Bernd Kling

Das neue Flaggschiff-Smartphone verfügt angeblich über verbesserte Kamera- und Audiofunktionen. Laut Bloomberg will HTC zum MWC in Barcelona außerdem eine Smartwatch präsentieren. Dabei soll Software von Under Armour die Synchronisation von Fitnessdaten über verschiedene Geräte hinweg ermöglichen. » weiter

HTC liefert Lollipop-Update für One (M8) aus

Uhr von Björn Greif

Den Anfang machen die USA. In Kürze dürfte die neue Firmware-Version aber auch in Deutschland verfügbar sein. Sie enthält neben der Sense-6.0-Oberfläche einen überarbeiteten Standard-Browser und alle Neuerungen von Android 5.0. Seine eigenen Anwendungen hat HTC an das neue Material Design angepasst. » weiter

Monster verklagt Apple-Tochter Beats

Uhr von Florian Kalenda

Der HTC-Einstieg bei dem Joint Venture soll in betrügerischer Absicht vorgetäuscht worden sein. Das Unternehmen sicherte sich im Jahr 2012 51 Prozent. Dr. Dre kaufte schon einen Monat später die Hälfte der Anteile zurück. Ziel war es angeblich, Monster aus der Firma zu drängen. » weiter

HTC meldet erstes Umsatzwachstum seit 2011

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen steigen um 12 Prozent auf umgerechnet 1,5 Milliarden Dollar. Es ist das erste Umsatzplus seit dem dritten Quartal 2011. HTCs Gewinn im vierten Quartal beträgt 14,65 Millionen Dollar. » weiter

HTC bringt Action-Kamera “RE” für 149 Euro in den Handel

Uhr von Björn Greif

Die ergonomisch geformte 16-Megapixel-Kamera soll Modellen von GoPro und Rollei Konkurrenz machen. Sie verfügt über einen 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor eine f2.8-Blende und ein 146-Grad-Weitwinkelobjektiv. Eine Akkuladung soll für 1200 Fotos und 100 Minuten durchgehende Full-HD-Videoaufnahme reichen. » weiter

HTC kündigt Mittelklasse-Smartphone Desire 620 an

Uhr von Björn Greif

Der Nachfolger des Desire 610 kommt mit einem aktualisierten Prozessor, einem etwas größeren und höher auflösenden Display sowie einer leistungsfähigeren Frontkamera. Letztere bietet nun 5 statt 1,3 Megapixel Auflösung. Das Android-4.4-Gerät wird ab Anfang Januar für 279 Euro erhältlich sein. » weiter

Windows Phone: Version 8.1 kommt erstmals auf über 50 Prozent

Uhr von Florian Kalenda

Windows Phone 7 nutzen noch 15,7 Prozent der Microsoft-basierten Smartphones. Fast exakt 95 Prozent aller weltweit eingesetzten Windows-Phones kommen von Nokia. 26,3 Prozent Anteil machen das Lumia 520 zum weitaus beliebtesten Modell - ein Nachfolger zeichnet sich mit dem Lumia 630 aber schon ab. » weiter

iFixit kritisiert Komponenten des Google Nexus 9

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um ein "Musterbeispiel für Sparmaßnahmen" - trotz des Preises von 400 Dollar. Display und Tegra-CPU sind nach Meinung von iFixit herausragend, der Rest der Komponenten wirkt beliebig. Für die Reparierbarkeit erhält der Hersteller 3 von 10 Punkten. » weiter

Nexus 9 verfügt über iPad-Auflösung

Uhr von Kai Schmerer

Anders als bei den bisherigen Google-Tablets, die über ein 16:10-Display verfügen, löst der Bildschirm des Nexus 9 mit 2048 mal 1536 Bildpunkten im 4:3-Format auf. Das Gerät ist mit 16 GByte für 399 Euro ab November im Handel erhältlich. » weiter

Desire Eye: HTC stellt Smartphone mit 13-Megapixel-Frontkamera vor

Uhr von Björn Greif

Damit eignet sich das wassergeschützte Desire Eye vor allem für Selbstporträts. Es bietet zudem einige neue Fotofunktionen und soll ab November für 529 Euro erhältlich sein. Dann kommt auch eine ergonomisch geformte Action-Kamera von HTC namens RE Camera für 199 Euro in den Handel. » weiter