HTC bringt Action-Kamera “RE” für 149 Euro in den Handel

Uhr von Björn Greif

Die ergonomisch geformte 16-Megapixel-Kamera soll Modellen von GoPro und Rollei Konkurrenz machen. Sie verfügt über einen 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor eine f2.8-Blende und ein 146-Grad-Weitwinkelobjektiv. Eine Akkuladung soll für 1200 Fotos und 100 Minuten durchgehende Full-HD-Videoaufnahme reichen. » weiter

HTC kündigt Mittelklasse-Smartphone Desire 620 an

Uhr von Björn Greif

Der Nachfolger des Desire 610 kommt mit einem aktualisierten Prozessor, einem etwas größeren und höher auflösenden Display sowie einer leistungsfähigeren Frontkamera. Letztere bietet nun 5 statt 1,3 Megapixel Auflösung. Das Android-4.4-Gerät wird ab Anfang Januar für 279 Euro erhältlich sein. » weiter

Windows Phone: Version 8.1 kommt erstmals auf über 50 Prozent

Uhr von Florian Kalenda

Windows Phone 7 nutzen noch 15,7 Prozent der Microsoft-basierten Smartphones. Fast exakt 95 Prozent aller weltweit eingesetzten Windows-Phones kommen von Nokia. 26,3 Prozent Anteil machen das Lumia 520 zum weitaus beliebtesten Modell - ein Nachfolger zeichnet sich mit dem Lumia 630 aber schon ab. » weiter

iFixit kritisiert Komponenten des Google Nexus 9

Uhr von Florian Kalenda

Es handelt sich um ein "Musterbeispiel für Sparmaßnahmen" - trotz des Preises von 400 Dollar. Display und Tegra-CPU sind nach Meinung von iFixit herausragend, der Rest der Komponenten wirkt beliebig. Für die Reparierbarkeit erhält der Hersteller 3 von 10 Punkten. » weiter

Nexus 9 verfügt über iPad-Auflösung

Uhr von Kai Schmerer

Anders als bei den bisherigen Google-Tablets, die über ein 16:10-Display verfügen, löst der Bildschirm des Nexus 9 mit 2048 mal 1536 Bildpunkten im 4:3-Format auf. Das Gerät ist mit 16 GByte für 399 Euro ab November im Handel erhältlich. » weiter

Desire Eye: HTC stellt Smartphone mit 13-Megapixel-Frontkamera vor

Uhr von Björn Greif

Damit eignet sich das wassergeschützte Desire Eye vor allem für Selbstporträts. Es bietet zudem einige neue Fotofunktionen und soll ab November für 529 Euro erhältlich sein. Dann kommt auch eine ergonomisch geformte Action-Kamera von HTC namens RE Camera für 199 Euro in den Handel. » weiter

WSJ: HTC arbeitet mit Google an Android-Tablet Nexus 9

Uhr von Stefan Beiersmann

Es wäre HTCs erstes Nexus-Gerät seit 2010. Zudem haben die Taiwaner seit 2011 keine Tablets mehr herausgebracht. Den Quellen des WSJ zufolge haben HTC-Mitarbeiter in den vergangenen Monaten mehrfach Googles Hauptquartier in Kalifornien besucht. » weiter

HTC plant Produktvorstellung am 8. Oktober

Uhr von Björn Greif

Zu diesem Termin hat es zu einer Presseveranstaltung nach New York eingeladen. Das Event steht unter dem Motto "Doppelbelichtung", was auf ein Gerät mit besonderer Kamera oder Fotoanwendung hindeutet. Eine eigene Smartwatch wollen die Taiwaner Anfang 2015 vorstellen. » weiter

HTC kämpft weiter mit sinkendem Umsatz

Uhr von Björn Greif

Im Juli brechen die Einnahmen gegenüber dem Vorjahr um knapp 33 Prozent auf 10,6 Milliarden Taiwan-Dollar ein. Im Vergleich zum Juni beträgt der Rückgang fast 52 Prozent. Im zweiten Halbjahr dürfte sich HTC einem noch härteren Wettbewerb ausgesetzt sehen, wenn etwa Apple neue Geräte herausbringt. » weiter

HTC liefert jüngstes Android-KitKat-Update für One (M8) aus

Uhr von Björn Greif

Es enthält sowohl die Neuerungen von Android 4.4.3 als auch die Sicherheitsupdates von Android 4.4.4. Die neue Firmware mit der Nummer 2.22.401.4 ist rund 614 MByte groß. Sie steht hierzulande zunächst für Geräte ohne Provider-Branding zur Verfügung. » weiter

HTC stellt am 19. August voraussichtlich One M8 mit Windows Phone vor

Uhr von Björn Greif

Zu diesem Datum hat es zu einer Presseveranstaltung nach New York eingeladen. Bis auf das Betriebssystem soll sich das One M8 "for Windows" nicht von HTCs aktuellem Android-Flaggschiff unterscheiden. Eventuell präsentieren die Taiwaner auch eine Smartwatch auf Basis von Android Wear. » weiter

Patenttroll EST verklagt Apple und Samsung

Uhr von Florian Kalenda

Zu den weiteren Beklagten zählen HTC, LG und Cirrus Logic. Mit dem nicht genannten Microsoft scheint vorab eine Einigung erzielt worden zu sein. EST beruft sich auf fünf von Siemens stammende Patente etwa für automatische Downloads und freihändiges Telefonieren. » weiter

Führungswechsel in HTCs Smartphone-Abteilung

Uhr von Björn Greif

Laut Bloomberg wird sie künftig gemeinsam von Chief Financial Officer Chang Chialin und Chief Engineering Officer David Chen beaufsichtigt. Sie übernehmen damit zusätzlich die Aufgaben eines Chief Operating Officer. Zudem wurden neue Teams für die Entwicklung und "aufstrebende Geräte" gegründet, die direkt an CEO Peter Chou berichten. » weiter

HTC kehrt in die Gewinnzone zurück

Uhr von Björn Greif

Der Nettoprofit steigt gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahrs um 80 Prozent auf 2,26 Milliarden Taiwan-Dollar. Analysten hatten mit 2,09 Milliarden Taiwan-Dollar gerechnet. Der Umsatz liegt hingegen mit 65,06 Milliarden Taiwan-Dollar am unteren Ende der anvisierten Spanne. » weiter

HTC “Volantis” kommt angeblich mit Aluminiumgehäuse und 5 GByte RAM

Uhr von Björn Greif

Nach Informationen des meist zuverlässigen Twitter-Kontos @evleaks sind zudem Nvidias Tegra-K1-CPU, bis zu 64 GByte Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera und HTCs Boomsound-Lautsprecher an Bord. Das 8,9-Zoll-Display soll 2560 mal 1600 Bildpunkte auflösen. Bei dem Tablet könnte es sich um das erste Android-Silver-Gerät handeln. » weiter