HP kauft Platform-as-a-Service Stackato

Uhr von Florian Kalenda

Sie soll mit HP Helion zusammengeführt werden. Beide basieren auf dem quelloffenen Cloud Foundry. Die Transaktion soll im vierten Fiskalquartal 2015 abgeschlossen werden. Stackato-Erfinder ActiveState bleiben seine Programmierwerkzeuge und Sptrachdistributionen. » weiter

Wegen Aufspaltung: HP legt in der ersten Augustwoche Lieferpause ein

Uhr von Björn Greif

Zwischen dem 1. und 6. August nimmt es zwar weiterhin Bestellungen entgegen, liefert sie aber erst ab dem 7. August aus. Der Grund ist eine Systemumstellung im Zuge der Aufspaltung in HP Inc und Hewlett-Packard Enterprise. Parallel teilte HP mit, dass Said Zahedani künftig das Cloud-Geschäft in Deutschland leitet. » weiter

HPs Enterprise-Chef Bill Veghte wird CEO von SurveyMonkey

Uhr von Björn Greif

Er tritt bei der Online-Umfrage-Plattform am 3. August die Nachfolge seines im Mai verstorbenen Freundes David Goldberg an. Zugleich erhält Veghte auch einen Sitz im Verwaltungsrat. Gleiches gilt für Sheryl Sandberg, Facebook-COO und Witwe von David Goldberg. » weiter

HP plant Abschluss seines Aufspaltungsprozesses bis November

Uhr von Björn Greif

Das geht aus einer Börsenpflichtmeldung hervor. HP Inc wird sich dann um das PC- und Druckergeschäft kümmern, Hewlett-Packard Enterprise um die Unternehmenslösungen, inklusive Software und Services. In Deutschland soll der Trennungsprozess am 1. August starten. » weiter

Enterprise-Chef Bill Veghte verlässt HP

Uhr von Florian Kalenda

Wie kürzlich sein Amtsvorgänger Dave Donatelli will er "eine neue Herausforderung annehmen". Anders als dieser war Veghte aber als wichtiges Führungsmitglied des kommenden HP Enterprise vorgesehen. Ihn ersetzt SVP Antonio Neri. » weiter

HP stellt 8-Zoll-Tablet für Unternehmen vor

Uhr von Florian Kalenda

Das 450 Gramm schwere HP Pro Tablet 608 wird unter Windows 10 laufen. Zunächst startet im Juli noch eine Windows-8.1-Variante ab 449 Euro. Für den Einsatz im Handel gibt es ab September eine Zusatzhülle mit Kartenleser und NFC-Unterstützung. » weiter

HP stellt DIN-A3-Multifunktionsdrucker OfficeJet 7510 vor

Uhr von Björn Greif

Das 4-in-1-Gerät richtet sich mit einem monatlichen Druckvolumen von 200 bis 500 Seiten an Firmen und Arbeitsgruppen mit bis zu fünf Nutzern. Pro Minute druckt es 15 DIN-A4-Seiten in Schwarzweiß und 8 in Farbe. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 199 Euro. » weiter

HP kauft Spezialisten für Netzwerkvirtualisierung ConteXtream

Uhr von Florian Kalenda

Damit kann es sich stärker ins Open-Source-Projekt OpenDayLight einbringen. So soll ein quelloffener SDN-Controller entstehen, der auch für große Netzbetreiber tauglich ist. ConteXtreams Lösungen werden schon von "mehreren großen Netzbetreibern weltweit" eingesetzt. » weiter

HP kämpft weiter mit sinkendem Umsatz und Gewinn

Uhr von Björn Greif

Insbesondere aufgrund des starken Dollars gehen die Einnahmen im zweiten Fiskalquartal um 7 Prozent auf 25,5 Milliarden Dollar zurück. Der Nettogewinn schrumpft im Jahresvergleich um 21 Prozent auf rund eine Milliarde Dollar. Ein Teilverkauf seines Chinageschäfts bringen HP 2,3 Milliarden Dollar ein. » weiter

HP beginnt Anfang August in Deutschland mit Aufspaltung

Uhr von Björn Greif

Auch hierzulande wird es mit Hewlett-Packard Enterprise und HP Inc zwei separate Unternehmen geben. Der Trennungsprozess soll bis 1. November abgeschlossen sein. Die bestehenden Partner- und Kundenbeziehungen sollen möglichst unverändert bleiben. » weiter

Überhitzungsgefahr: Acer tauscht Netzkabel aus

Uhr von Kai Schmerer

Betroffen davon sind Netzkabel von Notebooks, die zwischen September 2010 und Juni 2012 ausgeliefert wurden. Anhand der Seriennummer oder SNID können Kunden auf der Acer-Webseite überprüfen, ob ihr Modell für den Austausch infrage kommt. » weiter

HP erweitert Fortify on Demand um BYOD

Uhr von Florian Kalenda

Die Lösung erfasst, wie auf Daten zugegriffen wird, wie sie gespeichert und transferiert werden. Auch die Reputation genutzter Netzwerkzugänge und Endpunkte ist Teil der Analyse. Es lassen sich Android- und iOS-Apps sowie firmeneigene Applikationen überwachen. » weiter

HP dementiert Public-Cloud-Exit

Uhr von Florian Kalenda

Mit sechs Tagen Verspätung reagiert es auf einen "missverstandenen" Bericht der New York Times. Die öffentliche OpenStack-Cloud auf Basis von Helion bleibt erhalten. Sie ermöglicht HP wichtige Erfahrungen und wird von Kunden im Rahmen hybrider Umgebungen - parallel zu anderen Angeboten - genutzt. » weiter