Der große Patent-Basar in der IT-Branche

Uhr von Peter Marwan

In den vergangenen Monaten scheint bei vielen bedeutenden IT-Firmen Vernunft eingekehrt zu sein: Statt sich gegenseitig vor Gericht zu zerren, haben viele von ihnen große, umfassende Patentabkommen abgeschlossen. ZDNet gibt einen Überblick und zeigt, wo sich die Wogen geglättet und wo sich die Fronten verhärtet haben. » weiter

Cisco patcht 16 seiner WLAN-Geräte

Uhr von Florian Kalenda

Die Aironet-Reihe von Access Points weist eine schwere Lücke auf. Ein Angreifer kann sich damit unberechtigt Administratorzugriff verschaffen. Außerdem behebt das Unternehmen fünf Ansatzpunkte für Denial-of-Service-Angriffe auf seine Produkte. » weiter

Cisco startet Sicherheitswettbewerb zum Internet der Dinge

Uhr von Florian Kalenda

Gesucht werden Konzepte, um mit dem Internet verbundene Heimgeräte, Fahrzeuge und Sensoren abzusichern. Die Ansätze sollten möglichst praktikabel, skalierbar und branchenübergreifend verwendbar sein. Bis zu sechs Vorschläge wird Cisco mit 50.000 bis 75.000 Dollar prämieren. » weiter

Cisco bietet verwaltbare Switches für KMUs an

Uhr von Björn Greif

Die Serie 300 umfasst 20 Modelle, davon neun mit Fast-Ethernet und elf mit Gigabit-Ethernet. Sie bieten je nach Ausführung zwischen 10 und 52 Ports. Die Switches sollen dank an der Zielgruppe ausgerichteter Werkzeuge einfach einzurichten und zu verwalten sein. » weiter

Cisco stellt Security-Roadmap 2014 vor

Uhr von Florian Kalenda

Durch die Integration der mit Sourcefire und Cognitive Software übernommenen Techniken hofft es, für neue Gefahren gerüstet zu sein. So lassen sich die neuen Firepower-8300-Appliances in Reihe schalten, um Advanced Malware Protection bei bis zu 120 GBit/s durchzuführen. » weiter

Sicherheitslücke in Linksys-Routern bestätigt

Uhr von Bernd Kling

Der Code beweist eine ausnutzbare Schwachstelle bei einer Reihe von Routern und Access Points. In Umlauf ist bereits ein als "The Moon" bezeichneter Wurm, der Geräte von Linksys befällt. Der Hersteller rät zur Deaktivierung der Fernverwaltung und arbeitet an einem Firmware-Fix. » weiter

Samsung schließt Patentabkommen mit Cisco

Uhr von Bernd Kling

Die auf zehn Jahre angelegte Vereinbarung sieht die gegenseitige Lizenzierung vorhandener sowie künftiger Schutzrechte vor. Sie könnte vor allem Samsungs Ambitionen in der intelligenten Haustechnik zugutekommen. Der koreanische Hersteller stellte seine Plattform "Smart Home" auf der CES im Januar vor. » weiter

Cisco und Google schließen Patentabkommen

Uhr von Florian Kalenda

Die Vereinbarung wird als langfristig und umfangreich bezeichnet. Cisco rückt die Vereinbarung zudem in Kontrast zu "Patent-Raubzügen". Beide sind auch Mitglied im Open Invention Network. Google hatte letzte Woche schon ein ähnliches Abkommen mit Samsung geschlossen. » weiter

Cisco: Java ist das bei Kriminellen beliebteste Einfallstor

Uhr von Florian Kalenda

Die Cisco-Tochter Sourcefire meldet einen Anteil von 91 Prozent - berücksichtigt dabei aber nur noch Microsoft Office und Adobe Reader. Ciscos eigene Sicherheitsabteilung meldet einen Spitzenwert von 14 Prozent von Java. Drei Viertel der Cisco-Kunden setzen noch Java 6 ein. » weiter

Cisco weist auf Backdoor in einigen Small-Business-Routern hin

Uhr von Björn Greif

Ein "undokumentiertes Test-Interface im TCP-Service" erlaubt Angreifern, sich Root-Zugriff auf die betroffenen Geräte zu verschaffen. Anschließend können sie die Konfiguration auslesen und beliebige Befehle ausführen. Die Hintertür steckt in den Routern RVS4000 und WRVS4400 sowie im Access Point WAP4410N. » weiter

Cisco startet Videoscape als Cloud-Dienst

Uhr von Bernd Kling

Die TV-Plattform erhält zusätzliche Cloud-Funktionen, die auch "as a Service" bezogen werden können. Der Sender NBC will sie zur Übertragung der Olympischen Winterspiele aus der russischen Stadt Sotschi nutzen. Die Cloud-Komponenten sollen das Live-Streaming sowie Video-on-Demand-Angebote unterstützen. » weiter

Bericht: NSA-Malware steckt auch auf PCs und Festplatten sowie in Routern

Uhr von Florian Kalenda

Die NSA-Abteilung TAO greift laut einem Spiegel-Bericht in die Lieferkette ein. Sie ersetzt vorzugsweise das BIOS der Hardware. Als betroffene Hersteller werden Cisco, Dell, Huawei, Maxtor, Samsung, Seagate und Western Digital genannt. Auch ein Unterseekabel zwischen Europa und Asien hört sie ab. » weiter

Cisco scheitert mit Klage gegen Skype-Übernahme durch Microsoft

Uhr von Björn Greif

Das zweithöchste EU-Gericht weist die Beschwerde des Netzwerkausrüsters ab. Er hat nicht nachweisen können, dass die Akquisition negative Auswirkungen auf den Wettbewerb im Videokommunikationsmarkt hat. Nun kann Cisco noch den Europäischen Gerichtshof anrufen. » weiter

Ciscos Chinageschäft leidet unter NSA-Veröffentlichungen

Uhr von Florian Kalenda

Auch IBM und Microsoft meldeten zuletzt ein Nachlassen des Umsatzwachstums in China. Einem Experten des Center for Strategic Studies zufolge sind "alle großen US-Firmen" betroffen. Nur Juniper berichtet, das Wachstum in Asien-Pazifik wie auch China halte an. » weiter

Cisco gründet Geschäftseinheit fürs Internet der Dinge

Uhr von Florian Kalenda

Als General Manager der Internet of Things Group wurde Vizepräsident Guido Jouret eingesetzt. Cisco führt darin auch ältere Angebote wie Connected Industries, Connected Energy und Physical Security zusammen. Für Wissenschaftler kündigt es eine Fortbildungsreihe zum Internet der Dinge an. » weiter

Cisco kauft SSD-Spezialisten Whiptail für 415 Millionen Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Seine Technik geht in Ciscos Unified Computing Systems ein. Mögliche Anwendungsgebiete sind Virtualisierung, Big Data, Datenbanken, High Performance Computing und Transcoding. Der Zukauf dürfe die Zusammenarbeit mit den Storage-Anbietern EMC und Netapp auf eine harte Probe stellen. » weiter

Cisco kauft Sourcefire für 2,7 Milliarden Dollar

Uhr von Florian Kalenda

76 Dollar pro Aktie entsprechen einem Aufschlag von über 20 Prozent auf den letzten Schlusskurs. Cisco füllt so eine Lücke in seinem Angebot. Sourcefire ist auf Intrusion Prevention spezialisiert und bringt auch die quelloffene Antiviren-Lösung ClamAV mit. » weiter