Cisco übernimmt Observable Networks

von Peter Marwan

Mit der Technologie des Start-ups aus St. Loius sollen Kunden mehr Einblick in die Vorgänge in ihren Netzwerken bekommen. Die Übernahme von Observable Networks ist Teil der Bemühungen von Cisco, sich mehr auf Software auszurichten und seinen eigenen Weg bei Software Defined Networking zu suchen. weiter

UCS-Server: Cisco integriert Intel Xeon Scalable-Prozessoren

von Martin Schindler

Ciscos Unified Computing Systems (UCS) umfassen neben der Computing-Einheit auch Virtualisierung, Switches und eine Management-Software. Teile davon, nämlich der UCS Director sowie der Workload Optimization Manager hat das Unternehmen ebenfalls aktualisiert. weiter

Featured Whitepaper

Weltweiter IP-Traffic verdreifacht sich durch IoT und Video-Nutzung bis 2021

von Peter Marwan

Der weltweite IP-Traffic verdreifacht sich bis 2021 und erreicht einer aktuellen Prognose von Cisco zufolge dann 3,3 Zettabyte pro Jahr. Treibende Kräfte sind die verstärkte Nutzung von Video und das rasante Wachstum von IoT in den Bereichen Gesundheitswesen, Automobilbranche und Smart Cities. Technologien wie SDN und NFV helfen Netzbetreibern, das Wachstum zu bewältigen. weiter

Cisco kündigt neue Storage-Networking-Produkte an

von Bernd Kling

Einfach installierbare Module sollen die Aufrüstung zur nächsten Generation von Storage-Networks erlauben, die 32-Gb-Fabrics mit SAN-Analytics und Flash-Speicher-Unterstützung bieten. Für SAN-Skalierung arbeitet Cisco mit Broadcom/Emulex und Cavium/Qlogic zusammen. weiter

Vault 7: Telnet-Lücke in Cisco-Switches

von Bernd Kling

Cisco stößt durch die von Wikileaks veröffentlichen CIA-Geheimdokumente auf die kritische Schwachstelle. Die Zero-Day-Lücke erlaubt über Telnet-Verbindungen die vollständige Übernahme von Geräten. Bis zu einem Update empfiehlt der Hersteller, Telnet zugunsten von SSH zu deaktivieren. weiter

Cisco beseitigt Sicherheitslücken in AnyConnect-VPN und ASA-Firewalls

von Stefan Beiersmann

Ein Fehler im VPN-Client AnyConnect erlaubt es, den Internet Explorer mit System-Rechten zu starten. Bestimmte Firewalls sind anfällig für einen Heap-Überlauf. Einen von Sicherheitsforschern gefundenen Fehler im Switch-Betriebssystem IOS stuft Cisco indes als Feature ein. weiter

Cisco erweitert UCS-Lösungen um Microsoft Azure Stack

von Stefan Beiersmann

Kunden können Ciscos Unified Computing System künftig nutzen, um vom eigenen Rechenzentrum aus Azure Services anzubieten. Ziel ist es, die Modernisierung von Applikationen in Hybrid-Cloud-Umgebungen zu vereinfachen. Cisco Integrated System für Azure Stack ist ab dem dritten Quartal erhältlich. weiter

Cisco stellt Secure Internet Gateway in der Cloud vor

von Stefan Beiersmann

Die cloudbasierte Lösung namens Umbrella soll Zugriffe auf das Internet auch ohne VPN schützen. Es richtet sich an mobile Nutzer von SaaS-Anwendungen. Umbrella blockiert laut Cisco URLs, Dateidownloads und auch unerwünschte Apps. weiter

Intel Atom C2000 sorgt für Probleme

von Stefan Beiersmann

Der Prozessor stellt laut Cisco unter Umständen schon nach 18 Monaten den Betrieb ein. Betroffene Systeme starten nicht mehr. Intel bestätigt indes nur ein Problem mit einem Produkt, ohne näher auf Details einzugehen. weiter

Cisco Talos warnt vor ungewöhnlicher Word-Malware

von Anja Schmoll-Trautmann

Die Malware, die die Sicherheitexperten von Cisco Talos analysiert haben, verbirgt sich in Microsoft-Word-Dokumenten und scheint es vor allem auf Regierungsstellen von Staaten, die der NATO angehören, abgesehen zu haben. Cisco vermutet staatliche Stellen als Urheber. weiter

Nutanix drängelt sich auf weitere Cisco-Produkte

von Peter Marwan

Nutanix AHV soll bald auch auf den Blade-Servern der Reihe Cisco UCS laufen. Im August wurde bereits einseitig Unterstützung für Rackmount-Server angekündigt - was bei Cisco gar nicht gut angekommen ist. weiter