Android, Blackberry und Windows Phone weiterhin anfällig für Freak-Lücke

Uhr von Kai Schmerer

Während die Android-Versionen vor 4.4 weiterhin anfällig für die in der letzten Woche entdeckte Freak-Lücke sind, steht für Android 5.0 oder höher eine aktualisierte WebView-Komponente bereit, die vor Freak geschützt ist. Apple hat die Lücke in iOS und OS X mit iOS 8.2 geschlossen. Auch Nutzer von Desktop-Betriebssystem sind mittlerweile gegen Freak geschützt. » weiter

Microsoft nimmt Vorbestellungen für Lumia 640 Dual SIM entgegen

Uhr von Björn Greif

Das Mittelklasse-Smartphone kommt mit einer 1,2 GHz schnellen Quad-Core-CPU von Qualcomm, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher, UMTS, zwei Kameras und Windows Phone 8.1 Denim. Sein 5-Zoll-Display löst 1280 mal 720 Pixel auf. Der Preis beträgt 159 Euro. » weiter

MWC: Acer kündigt 89 Euro teures Windows Phone Liquid M220 an

Uhr von Björn Greif

Es verfügt über ein 4-Zoll-Display mit 800 mal 480 Pixeln Auflösung. Als Prozessor dient Qualcomms 1,2 Ghz schneller Quad-Core-Chip Snapdragon 200. Die weitere Ausstattung umfasst 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbaren Speicher, eine 5- sowie eine 2-Megapixel-Kamera, UMTS und Dual-SIM-Support. » weiter

Microsoft Garage stellt weitere experimentelle Apps vor

Uhr von Florian Kalenda

Für Android gibt es eine speziell auf Excel-Eingaben zugeschnittene Tastatur. Visual-Studio-Entwicklern präsentiert Microsoft eine Projektverwaltung für Windows Phone. Nicht alle Apps sind in allen Ländern zum Download freigegeben. » weiter

Microsoft schließt Windows-Phone-Gruppenchat „Räume“

Uhr von Björn Greif

Ab März können Nutzer von Windows Phone 8 und 8.1 keine neuen Räume mehr erstellen oder Mitgliederlisten und Berechtigungen für vorhandene ändern. Bestehende Räume bleiben aber sichtbar und enthaltene Inhalte nach wie vor abrufbar. In Windows 10 ist das Programm nicht mehr enthalten. » weiter

2014 erstmals über eine Milliarde Android-Smartphones verkauft

Uhr von Florian Kalenda

Das entspricht einem Marktanteil von 81 Prozent. iOS liegt laut Strategy Analytics auf dem zweiten Platz - mit 15 Prozent Anteil, Windows Phone sichert sich mit 3 Prozent den dritten Rang. Von 2013 auf 2014 stieg die Zahl der insgesamt verkauften Geräte von einer Milliarde auf 1,3 Milliarden. » weiter

Dropbox für Windows Phone verfügbar

Uhr von Bernd Kling

Nutzer müssen für den Zugriff auf den Cloud-Speicherdienst nicht mehr auf Apps von Drittanbietern ausweichen. Die für Windows Phone 8 und 8.1 verfügbare Version ergänzt die vorhandenen Dropbox-Anwendungen für Windows RT und Windows 8.1. Die neue App ist das jüngste Ergebnis einer strategischen Partnerschaft zwischen Microsoft und Dropbox. » weiter

WhatsApp kommt via Browser auf Desktops

Uhr von Florian Kalenda

Der Web-Client funktioniert derzeit nur in Google Chrome. Eine installierte Smartphone-App für WhatsApp ist ebenfalls Voraussetzung - und diese darf nicht auf einem iPhone laufen. Aufgrund von "Einschränkungen der Plattform" unterstützt WhatsApp nur Android, Blackberry 7 und 10, Nokia S60 und Windows Phone. » weiter

Microsoft rollt Denim-Update für Lumia-Reihe aus

Uhr von Florian Kalenda

In Deutschland kommt es für Lumia 520, 530, 535, 620, 625, 630, 630 Dual SIM, 720, 820, 830, 920, 925, 930, 1020, 1320 und 1520. In einigen Fällen kann es schon vorliegen. Erstmals ist Cortana in deutscher Sprache an Bord - wenn auch nur als Alpha-Version. » weiter

Lumia 435 für 89 Euro: Microsoft unterbietet sich selbst

Uhr von Florian Kalenda

Lumia 435 und Lumia 532 sind nahezu baugleich, das mit 99 Euro etwas teurere Modell verfügt aber über einen zweiten SIM-Kartenslot und eine 5-Megapixel-Kamera. Ihre 4-Zoll-Bildschirme lösen 800 mal 480 Pixel auf. Sie enthalten 1 GByte RAM und 8 GByte Storage, unterstützen aber kein LTE. » weiter

Microsoft stellt App „Phone Insider“ für Tests bereit

Uhr von Florian Kalenda

Möglicherweise bereitet es so eine Beta von "Windows 10 mobile" vor. Bisher können nur Microsoft-Mitarbeiter das Tool herunterladen, das Zugang zu Windows-Phone-Previews verspricht. Auf Dauer ist es für den Testerkreis der "Windows-Insider" bestimmt, von denen es im Dezember schon 1,5 Millionen gab. » weiter

Apps für Windows Phone: Microsoft baut Strategie aus

Uhr von Bernd Kling

Microsoft plant einen gezielten Vorstoß, um über traditionelle Softwareanbieter hinaus Studenten, Start-ups und Entwickler zur Unterstützung seiner Plattformen zu motivieren. Nach organisatorischen Änderungen ist dafür das Team Developer Experience (DX) zuständig. Chancen hat angeblich auch noch der Plan, Android-Apps auf den Betriebssystemen Windows und Windows Phone lauffähig zu machen. » weiter

Windows Phone: Microsoft löscht Drittanbieter-Apps für Snapchat

Uhr von Florian Kalenda

Es kommt damit einer Bitte von Snapchat nach, das seit Mitte November gegen Fremd-Apps vorgeht. Allerdings gibt es keine offizielle Snapchat-App für Windows Phone. Microsoft schließt also die eigenen Nutzer von dem Dienst für flüchtige Nachrichten aus. » weiter

Microsoft bringt Lumia 535 am 16. Dezember in Deutschland in den Handel

Uhr von Björn Greif

Hierzulande wird für 119 Euro voraussichtlich nur die Single-SIM-Version erhältlich sein. Das Windows Phone kommt mit einem 5-Zoll-Display, einer Snapdragon-200-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarem Speicher und zwei 5-Megapixel-Kameras. Das rückseitige Cover sowie der Akku lassen sich auswechseln. » weiter