Pattern zur Wiederverwendung von Code in ASP.NET

Uhr von Tim Landgrave

Um Code in ASP.NET-Anwendungen besser wieder verwenden zu können, kann man eine Reihe unterschiedlicher Pattern einsetzen. Der folgende Artikel befasst sich mit dem Page Controller- und dem Front Controller-Pattern und zeigt, wie man diese in eigenen Anwendungen implementieren kann. » weiter

Datenbank-Frontend mit ASP erstellen

Uhr von Sanders Kaufman

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten für Schnittstellen zu Datenbanken, einschließlich Access und HTML, aber auch mit dem guten alten Microsoft ASP kann man ein Frontend erstellen. » weiter

Programmierung und Wartung mit Klassenbibliotheken

Uhr von Tony Patton

.NET Framework-Klassenbibliotheken vereinfachen komplexe Anwendungen und erleichtern deren Wartung oder Erweiterung. Dafür können auch eigene Klassenbibliotheken entwickelt werden. ZDNet zeigt worauf sie dabei achten müssen. » weiter

Visual Basic-Tipp: Der API Text Viewer

Uhr von Peter Aitken

Funktionen der Windows-API aufzurufen, indem man sie per Hand eintippt, ist zeitraubend und fehleranfällig. Eine bessere Alternative ist das Utility API-Viewer, das mit Visual Basic installiert wird. » weiter

Der Neuseeländer hinter Firefox

Uhr von Paul Festa

Ben Goodger ist als leitender Ingenieur für den Open-Source-Browser Firefox verantwortlich, der auf einen von Microsoft beherrschten Markt immer mehr an Popularität gewinnt. Er äußert sich zur Geschichte von Firefox und dessen Durchsetzungsvermögen gegenüber Longhorn. » weiter

Java-Entwicklung – von Linux zu Mac

Uhr von Ben Stringer

Ben Stringer, eingeschworener Linux-Freak, berichtet über seine Erfahrung mit einem Apple Power Mac G5 als Entwicklungsumgebung. Seine Erkenntnisse sind für einen Open-Source-Enthusiasten überraschend. » weiter

Visual Basic-Tipp: 3D-Text anzeigen

Uhr von Peter Aitken

Visual Basic 6.0 bietet viele Werkzeuge zur Darstellung von normalem Text, was aber, wenn Spezialeffekte gefragt sind? Dieser Tipp zeigt, wie man 3D-Text in seinem Programm darstellen lassen kann. » weiter

RSS 2.0 eine Alternative zum offiziellen Standard

Uhr von Jörg Rensmann

Der offizielle W3C Standard RSS 1.0 ist im Aufbau relativ umfassend. RSS 2.0 dagegen gilt als weniger komplexe Wahlmöglichkeit zum Standard. Welches Format für welchen Zweck die richtige Wahl darstellt lesen Sie hier. » weiter

Agila: Open-Source-Initiative von Apache

Uhr von Martin La Monica

Um der Verbreitung von Open-Source-Software weiter Vorschub zu leisten, startet die Apache Software Foundation ein Open-Source-Projekt für einen Business Process Management-Server. » weiter

JDS: Desktop-Software auf Solaris-Basis

Uhr von Stephen Shankland

Sun Microsystems hat eine Version seiner Software Java Desktop System auf der Basis von Solaris herausgebracht. Damit will das Unternehmen einen Teil des Ansehens, das Linux zuteil wird, für sein eigenes Betriebssystem in Anspruch nehmen. » weiter

RSS richtig ausreizen

Uhr von Jörg Rensmann

Auf immer mehr Web-Sites prangen RSS-Buttons - Das XML-basierte News-Format gilt als neue Wunderwaffe gegen Spam. ZDNet verrät, welche Möglichkeiten RSS bietet und wie Sie RSS erfolgreich einsetzen. » weiter

Spam Assassin mit neuer Open-Source-Lizenz

Uhr von Stephen Shankland

Im September veröffentlichten die Programmierer von Spam Assassin die Version 3.0 ihrer Software, einer Open-Source-Software zum Herausfiltern unerwünschter E-Mails. Die Neuerungen sind aber nicht nur technischer, sondern auch rechtlicher Natur. » weiter

XML-Dokumente mit Perls XML::Simple parsen

Uhr von Gastautor

Immer mehr Websites greifen auf XML zur Speicherung ihrer Inhalte zurück. Daher wird es zunehmend wichtiger, dass Web-Entwickler wissen, wie sie XML-Daten parsen und sie in unterschiedliche Formate konvertieren können. » weiter

Akzente setzen mit COMPOSE und UNISTR

Uhr von Gastautor

Mit zwei Funktionen lassen sich bei Oracle Umlaute und Akzente einfach zusammensetzen. Dies spart umständliches nachschlagen beziehungsweise die Verwendung eines Unicode-Editors. » weiter

Dynamische Web-Templates mit Dtemplate Teil II

Uhr von Gastautor

Mit Dtemplate lassen sich einfach und problemlos Funktionen statt Variblenwerte einsetzen oder die Anbindung an eine MySQL-Datenbank bewerkstelligen. Die Template-Engine überzeugt mit umfangreicher Funktionalität und Stabilität. » weiter

Einrichten einer PHP-5-Entwicklungsumgebung

Uhr von Gastautor

Die Einrichtung einer aktuellen Entwicklungsumgebung für Web-Scripting mit PHP unter Verwendung von PHP 5.0, Apache 2.0 und MySQL 4.1.3 ist nicht schwer, es bedarf nur etwas an Zeit. » weiter

Dynamische Web-Templates mit Dtemplate

Uhr von Gastautor

Um den Überblick einer Website nicht zu verlieren, ist es sinnvoll Seitenlayout und Geschäftslogistik zu Trennen. In diesem Artikel soll eine effizientere Möglichkeit zur Strukturierung von Webseiten vorgestellt werden, und zwar anhand von Dtemplate, einer Perl-basierten Template-Engine. » weiter