Stefan Beiersmann
Autor: Stefan Beiersmann
Freier Mitarbeiter
Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.
Stefan Beiersmann

Bericht: Fuchsia OS soll Android und Chrome OS ersetzen

von Stefan Beiersmann

Erste Geräte mit Fuchsia sollen schon in drei Jahren erhältlich sein. In fünf Jahren soll Fuchsia auch seinen Weg auf Notebooks finden. Den gleichen Zeitraum nennen Google nahestehende Quellen auch für die ersten Smartphones mit Fuchsia. weiter

Lockbox: Firefox für iOS erhält Passwortmanager

von Stefan Beiersmann

Der Passwortmanager funktioniert unter iOS auch mit Safari und Chrome. Er macht die bereits in einem Firefox-Konto gespeicherten Anmeldedaten unter iOS verfügbar. Das Experiment Notes in Firefox steht zudem nun auch für Android zur Verfügung. weiter

Corning stellt Gorilla Glass 6 vor

von Stefan Beiersmann

Durch eine neue Materialzusammensetzung soll das Glas nun mehrere Stürze überstehen. Bei Tests bleiben Abdeckungen aus Gorilla Glass 6 im Durchschnitt nach 15 Stürzen unbeschädigt. Das neue Material erlaubt zudem Gehäuse, die zu mehr als 85 Prozent aus Glas bestehen. weiter

Letzter Siri-Mitbegründer verlässt Apple

von Stefan Beiersmann

Tom Gruber kümmert sich künftig um "private Interessen". Er kam 2010 zusammen mit Dag Kittlaus und Adam Cheyer zu Apple. Die Siri-Sparte steht seit Kurzem unter der Leitung des ehemaligen Google-Managers John Giannandrea. weiter

Google kündigt Beschwerde gegen EU-Kartellstrafe an

von Stefan Beiersmann

CEO Sundar Pichai zufolge fördert Android den Wettbewerb, statt ihn zu behindern. So soll Android dafür sorgen, dass sich jeder ein Smartphone leisten kann. Das Android-Geschäftsmodell soll auch sicherstellen, dass Google das Mobilbetriebssystem kostenlos abgeben kann. weiter

Oracle schließt 334 Sicherheitslücken in seinen Produkten

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind unter anderem Oracle Enterprise Manager, Fusion Middleware und Financial Services. Alleine 58 Schwachstellen bewertet Oracle mit 9,8 von 10 möglichen Punkten. 90 Prozent der kritischen Lücken sollen jedoch in Komponenten von Drittanbietern stecken. weiter

Google Assistant: Comeback von Google-Now-Karten

von Stefan Beiersmann

Der neue Visual Snapshot nutzt das Format übernimmt das Format der Google-Now-Karten. Er informiert über die Verkehrslage, kommende Termine, Flugverspätungen, Reservierungen oder auch den Lieferstatus von Paketen. Google rollt die neue Funktion ab sofort für Android und iOS aus. weiter

Oracle kündigt weltweite Verfügbarkeit von Blockchain Cloud Service an

von Stefan Beiersmann

Unternehmen können mit der Plattform eigene Blockchain-Netzwerke aufbauen. Sie lassen sich in Oracle SaaS und PaaS sowie Applikationen von Drittanbietern integrieren. Der Blockchain Cloud Service erlaubt es Firmen aber auch, Blockhain-Netzwerke als Plattform anzubieten. weiter

Samsung kündigt 8 Gb LPDDR5 RAM an

von Stefan Beiersmann

Die laut Samsung branchenweit ersten 10 Nanomater LPDDR5-Chips mit 8 GBit erlauben Datenraten von bis zu 6400 MBit/s. Im Leerlauf senken sie den Energiebedarf um bis zu 50 Prozent. Die Massenfertigung startet in Kürze. weiter

Analyst: Samsung Galaxy S10 kommt in drei Größen

von Stefan Beiersmann

Die Displays sollen 5,8, 6,1 und 6,4 Zoll groß sein. Die beiden größeren Modelle sollen über einen unter dem Display angebrachten Fingerabdrucksensors auf Ultraschall-Basis verfügen. weiter

Skype 8: Microsoft aktualisiert Desktop-Client

von Stefan Beiersmann

Skype 8.0 bringt HD-Videotelefonie, @Mentions und eine Chat-Mediengalerie. Neu ist auch eine Funktion zum Versenden von bis zu 300 MByte großen Dateien. Skype 8.0 ersetzt den Vorgänger Skype Classic 7.0, den Microsoft am 1. September abschaltet. weiter