Nexus 4 soll ab 17 Uhr bestellbar sein

Seit wenigen Stunden verschickt Google Mails an registrierte Nexus-4-Interessenten, wonach das Smartphone ab heute 17 Uhr im Google Play Store wieder bestellbar sein soll. Ungewiss ist hingegen, ob das Gerät zeitnah ausgeliefert wird.

Nach dem holprigen Verkaufsstart am 13. November sind Kunden gegenüber Google mehr als skeptisch. Bisher haben längst noch nicht alle, die bei der ersten Verkaufsrunde zum Zuge kamen, ihr Gerät erhalten. Dementsprechend sind die Erwartungen sehr niedrig. Womöglich handelt es sich heute nur um die Möglichkeit, das Gerät vorzubestellen, ohne dass es sofort ausgeliefert wird. Seit wenigen Tagen können US-Kunden das Nexus 4 ebenfalls wieder vorbestellen. Die Auslieferungszeit beträgt für das 16-GByte-Modell allerdings 6 bis 7 Wochen. Die 8-GByte-Version ist bereits wieder ausverkauft, nachdem die Lieferzeit zuvor im Play Store mit 9 bis 10 Wochen angegeben wurde.

Update 17:22 Uhr

Nachdem zum Verkaufsstart die Lieferzeit für das Nexus 4 mit 3 bis 5 Tagen angegeben wurde, verlängerte sie sich bereits nach wenigen Minuten auf 1 bis 2 Wochen. Inzwischen beträgt sie für beide Varianten 4-5 Wochen. Während des Bestellvorgangs kam es wie schon Mitte November zu Serverproblemen. Anders als damals konnte jeder Kunde diesmal nur ein Gerät pro Variante bestellen.

Lese-Tipps:

Google versucht Nexus 4 zu verkaufen: Please try again later

Verkauf von Nexus 4: Fehlermeldung auf Deutsch

Google Nexus 4: Nach mehrmaligen Versuchen war der Einkauf erfolgreich.

Google Nexus 4 vorbestelltbar

Ab 17 Uhr soll das Google-Smartphone Nexus 4 wieder bestellbar sein (Screenshot: reneph).

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nexus 4 soll ab 17 Uhr bestellbar sein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *