MWC: Netgear präsentiert Mini-UMTS-Basisstation

Gateway für Heimanwender ermöglicht Sprach- und Datenübertragung. Das Gerät dient unter anderem als Router, WLAN Access Point und ADSL2+-Modem. Sein Femtocell-Modul stammt von Ubiquisys.

Netgear zeigt auf dem Mobile World Congress in Barcelona das Femtocell Voice Gateway DVG834GH. Das Gateway für Heimanwender kombiniert ADSL2+-Modem, Router, Ethernet LAN, WLAN Access Point, Voice over IP (VoIP) sowie eine Mini-UMTS-Basisstation (Femtocell).

Am Stand von Ubiquisys (Halle 1, Stand G19) demonstriert Netgear, wie mit dem Gerät UMTS-Telefongespräche geführt werden können. Außerdem zeigt das Unternehmen, wie man mit dem Gateway multimediale Inhalte über High Speed Packet Access (HSPA) aus Internet und Heimnetzwerk herunterladen kann, um sie auf dem Display eines mobilen Geräts darzustellen.

Wann das Gateway in den Handel kommt, steht noch nicht fest. Auch zum Preis will der Hersteller noch keine Angaben machen.

Screenshot
Das Femtocell Voice Gateway DVG834GH von Netgear.

Themenseiten: Netgear, Telekommunikation, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Netgear präsentiert Mini-UMTS-Basisstation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *