Penny verkauft Multifunktionsgerät von Brother für 60 Euro

DCP-145C ist ab dem 5. Februar erhältlich

Mit dem DCP-145C hat Penny ab Donnerstag, dem 5. Februar, ein Multifunktionsgerät von Brother im Portfolio, das sich zum Drucken, Kopieren und Scanner einsetzen lässt. Das Gerät kostet 59,99 Euro. Bei den von Preissuchmaschinen wie billiger.de ermittelten Shops wird das All-in-one-Gerät zwischen 63 und 94 Euro geführt.

Das 39 mal 15 mal 36,5 Zentimeter große und rund sieben Kilo schwere DCP-145C unterstützt eine Druckauflösung von 6000 mal 1200 dpi. Die Kopierauflösung beträgt 1200 mal 1200 dpi, die Scanauflösung 2400 mal 1200 dpi. Das Brother-Gerät druckt bis zu 27 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und bis zu 22 Seiten pro Minute in Farbe. Randlos-Druck auf den Formaten A4, A6, Foto und Postkarte ist ebenso möglich wie das Kopieren ohne PC über das A4-Vorlagenglas.

Das mit dem Energy Star ausgezeichnete Multifunktionsgerät ist mit einer USB- und einer PictBridge-Schnittstelle ausgestattet. Es wird mit vier separaten Tintenpatronen ausgeliefert.

Brother-Multifunktionsgerät DCP-145C


Das Multifunktionsgerät DCP-145C ist zugleich Drucker, Scanner und Kopierer (Foto: Brother).

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Penny verkauft Multifunktionsgerät von Brother für 60 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Februar 2009 um 6:56 von Was soll der Schei

    Lcokvogelangebot
    Aktionswaren bei diesem Markt sind fast aussließlich Lockvogelangebote.

    • Am 30. April 2009 um 4:06 von ralli

      AW: Lcokvogelangebot
      Bitte erstmal DEUTSCH lernen.

      ru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *