Übersetzungstool Babylon ab sofort für Mac erhältlich

Ein-Klick-Software liegt als Download- und Box-Version vor

Das israelische Unternehmen Babylon hat seinen gleichnamigen Ein-Klick-Übersetzer jetzt auch für den Macintosh veröffentlicht: Babylon 2008 Mac ist ab sofort als Downloadversion für 70 Euro und als Box-Version für 82 Euro erhältlich. Die Mac-Version ist in puncto Funktionsumfang mit der Windows-Variante identisch.

Wie Babylon 7 für Windows übersetzt auch Babylon 2008 Mac einzelne Begriffe in E-Mails, Dokumenten oder im Internet aus 75 Sprachen. Bei einem Klick auf das fragliche Wort liefert Babylon die Übersetzung – egal aus welcher Anwendung heraus. Textpassagen übersetzt das Tool in 28 Sprachen. Darüber hinaus hat der Anwender Zugriff auf 1400 Online-Wörterbücher und -Lexika – auch Wikipedia wird in 18 Sprachen unterstützt.

Themenseiten: Babylon, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Übersetzungstool Babylon ab sofort für Mac erhältlich

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. September 2008 um 15:14 von shakeitbeer

    Gibt’s sowas nicht schon for free?
    Gibt es sowas nciht schon für den Firefox als Plugin?! Falls das jemand weiß, würde ich mich auf den Namen desProgs freuen.

    • Am 25. September 2008 um 7:35 von film-mix

      AW: Gibt’s sowas nicht schon for free?
      iTranslate – übersetzt aber nur englisch und französisch. Ist auch kein Plugin, sondern ein eigenständiges Porg. Aber eben gratis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *