Fit für den Urlaub: Die besten 5-Megapixel-Handys im Test

Foto-Handys mit einer 5-Megapixel-Kamera sind heute keine Seltenheit mehr. Aber ob die integrierten Fotolinsen digitale Kompaktkameras ersetzen können, zeigen erst die Abzüge. ZDNet hat acht Vertreter der Foto-Klasse getestet.

Wer will im Urlaub schon viel Gepäck mit sich schleppen? Da bietet es sich doch an, auf zumindest einen digitalen Begleiter zu verzichten. Foto-Handys machen die Entscheidung leicht, bei 5 Megapixel kann man schon mal die digitale Kompaktkamera zu Hause lassen, scheint es. Nur sagt die Pixelauflösung nicht viel über die Fotoqualität aus.

Die Linse, der Bildsensor und natürlich der Blitz spielen eine wichtige Rolle. Nicht zu vergessen sind Auslöseverzögerung und Speicherzeit für die Fotos. Interessant ist auch, ob das Handy Autofokus hat oder verschiedene Aufnahmemodi eingestellt werden können.

Billige Kompaktkameras haben all diese Features, und selbst die Auslöseverzögerung ist kein Thema mehr. Aber auch die Handy-Hersteller haben aufgerüstet. ISO-Einstellungen, Bildstabilisator und Gesichtserkennung stecken in den neuen Foto-Handys. So gibt es beim LG Viewty Autofokus und einen Xenon-Blitz. Das Samsung SGH-G800 kann neben einen 4fach-Digitalzoom auch mit einem optischen 3fach-Zoom aufwarten.

Beim LG Secret lässt sich sogar die „Filmempfindlichkeit“ bis auf ISO 800 einstellen. Das Samsung Soul hat Gesichtserkennung sowie Bildstabilisator, und Sony Ericssons K850i bietet eine Rote-Augen-Korrektur.

Nokia kann mit einer der ersten 5-Megapixel-Kameras in Sachen Fotoausstattung immer noch mithalten. So liefert das N95 unter anderem eine Carl-Zeiss-Optik, Autofokus, eine mittenbetone automatische Belichtung, Belichtungskorrektur, Weißabgleich, eine Programmautomatik, 20fach-Digitalzoom und eine Auslösegeschwindigkeit von 1/1000 bis 1/3 Sekunde.

Doch eines ist von vorneherein klar: Ein Foto-Handy kann selbst die einfachste digitale Spiegelreflexkamera nicht ersetzen, aber für so manche Kompaktkamera reicht die Qualität allemal. Um herauszufinden, ob das stimmt, hat sich ZDNet Foto-Handys mit einer Kameraauflösung von 5 Megapixeln genauer angesehen.

Themenseiten: Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fit für den Urlaub: Die besten 5-Megapixel-Handys im Test

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *