Nachfrage nach 32- und 37-Zoll-LCD-TVs ist ungebrochen

Wechsel von analog zu digital und Preisstabilität bewirken Boom

Die internationale Nachfrage nach 32- und 37-Zoll-LCD-TV-Panels bleibt nach wie vor hoch. Trotz saisonal bedingter Startschwierigkeiten zu Beginn des Jahres sehen führende Hersteller wie Samsung Electronics, Sony oder LG Electronics eine Fortsetzung des sich bereits im vierten Quartal 2007 abzeichnenden Nachfrageschubs. Wie das taiwanische Branchenportal Digitimes berichtet, bleibt der europäische und chinesische Markt nachfragebezogen stabil.

Vor allem aufgrund des Übergangs und damit verbundener Umrüstungen von Analog- auf Digital-TV rechnet man auch in den USA mit kontinuierlichen Zuwächsen. 32-Zoll-TV-Geräte bleiben stärker gefragt als 40-Zoll-LCD-Fernseher, so die Hersteller.

„Auch für Loewe ist das 32-Zoll-Marktsegment derzeit das wichtigste. Das soll jedoch nicht heißen, dass größere Formate von den Kunden nicht nachgefragt werden. Auch 37- und 40-Zoll-Geräte sind stark im Kommen“, sagt Loewe-Sprecher Axel Gentzsch. Der Technologiewandel hin zu hochauflösendem Fernsehen mache sich bei vielen Kunden bemerkbar. Zudem würden die Geräte aufgrund ihres flachen Designs verstärkt nachgefragt.

Insider verweisen als Grund für den Boom von 32-Zoll-Geräten auch auf die seit Anfang des laufenden Geschäftsjahres nahezu unveränderte Preissituation. Sie lässt sich zum einen auf die aufgestockten Bestellungen von TV-Herstellern zurückführen, die vorsorglich mehr Panels ordern, um einer möglichen Panel-Verknappung im zweiten Quartal zu entgegnen. Zum anderen bleiben die Preise für 32-Zoll-Panels konstant, da die Hersteller ihren Fokus auf Preisreduzierungen im 40-Zoll-Segment legen. Preisschwankungen in der 37-Zoll-TV-Panel-Sparte sehen die Hersteller im endenden ersten Quartal kaum, da es bislang nur wenige Zulieferer in diesem Segment gibt.

Themenseiten: HDTV, LG Electronics Inc. (LGE), Personal Tech, Samsung Electronics, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Nachfrage nach 32- und 37-Zoll-LCD-TVs ist ungebrochen

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. März 2008 um 15:50 von ableben2k

    Es muss taiwanischen heissen …
    Im Bericht steht „taiwanesischen“. Dieses ist sprachlich unkorrekt. Korrekt wäre in diesem Fall „taiwanischen“.

    Korrekt! Danke für den Hinweis, wird verbessert. Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *