Acer kauft Smartphone-Hersteller E-Ten

Der Kaufpreis für den taiwanesischen Konzern beträt 290 Millionen Dollar

Acer hat für 290 Millionen Dollar das taiwanesische Unternehmen E-Ten übernommen, das unter dem Namen „Glofiish“ Handys mit Windows Mobile 6 anbietet. Die Akquisition soll bis zum dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres abgeschlossen sein.

„Der weltweite Smartphone-Markt wächst bis 2011 um 30 Prozent“, sagte Acer-Chef Gianfranco Lanci. Dies wolle man nutzen und die Technologien aus PC und mobiler Kommunikation verbinden. Das Unternehmen plant, die Glofiish-Mobiltelefone weiterzuentwickeln.

Mit der Übernahme von E-Ten will Acer Fuß im Smartphone-Markt fassen. Bislang war der Hersteller nicht im Mobilfunkmarkt aktiv.

Themenseiten: Acer, Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer kauft Smartphone-Hersteller E-Ten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *