Sicherheitsexperten warnen vor falschem Bereinigungstool

Mac Sweeper hat nur Mac-User im Visier

F-Secure warnt Mac-User vor einer gefälschten Software namens Mac Sweeper. Dieses Tool verspricht, Mac-Systeme zu bereinigen. Doch in Wirklichkeit findet der Scan immer irgendeinen „Fehler“ im System des Users, der angeblich gelöscht werden muss.

„Das Programm entdeckt grundsätzlich Sicherheitslücken in Ordnern, die ausschließlich in Mac-ähnlichen Systemen existieren. Das ist klarer Betrug“, warnt Patrik Runald, Manager bei F-Secure. Wenn die User den Link anklickten, um die betroffene Datei oder die unerwünschte Spyware zu entfernen, würden sie aufgefordert, ein Abonnement des Produktes für 39,99 Dollar zu kaufen.

Darüber hinaus weist F-Secure auch auf die zweifelhafte Unternehmensbeschreibung des Herstellers hin. Denn sie sei eine exakte Kopie der Unternehmensinformation auf der Website von Symantec.

Mit Mac Sweeper ist laut F-Secure zum ersten Mal ein gefälschtes Bereinigungstool speziell für Mac-Rechner aufgetaucht. Dieses sei ein Anzeichen, dass die Plattform inzwischen genug genutzt werde, um die Aufmerksamkeit von Internet-Betrügern auf sich zu ziehen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sicherheitsexperten warnen vor falschem Bereinigungstool

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *