Zonelink bringt Passwort-Tresor mit Lizenzverwaltung

Sydatec Password Guard 2 unterstützt jetzt auch Firefox, Opera und Netscape

Mit dem Sydatec Password Guard 2 bringt Zonelink einen Passwortgenerator auf den Markt, mit dem Nutzer ihre Zugangsdaten organisieren können. Auf Wunsch generiert der Passwort-Tresor automatisch besonders sichere Kennwörter. Neben dem Internet Explorer unterstützt die neue Version nun auch Firefox, Opera und Netscape. Außerdem lassen sich mit Sydatec Password Guard 2 nun auch Softwarelizenzen verwalten. Hierfür wird ein Eintrag mit Lizenzcode, Herstellerfirma sowie Rechnungsnummer und -datum erstellt.

Das Programm speichert alle Zugangsdaten in einer Liste. Mit einem Masterpasswort hat der Nutzer Zugriff darauf. Solche Listen können entweder Einzelpersonen oder mehreren Nutzern zugänglich gemacht werden. Das Masterpasswort dient außerdem zur Autorisierung für das Eintragen von Anmeldeinformationen: Die Software erkennt Formulare auf Internetseiten und füllt sie automatisch mit den gespeicherten Daten.

Sydatec Password Guard 2 erstellt auch einen Statusbericht, bei dem alle eingegebenen Zugangsdaten auf ihre Sicherheit geprüft werden. Schwache, leicht zu knackende Kennwörter werden markiert – und können anschließend ausgetauscht werden: Password Guard erzeugt dafür laut Hersteller eigenständig sichere Passwörter. Dabei kann der Nutzer zwischen drei Sicherheitsstufen wählen und das generierte Passwort auch nach Wunsch variieren.

Die Passwortverwaltung kostet 29,99 Euro. Sie läuft auf einem Pentium-Prozessor ab 1 GHz und 256 MByte RAM unter Windows 2000, Windows XP, Windows Server 2003 und Windows Vista.

Themenseiten: Software, Zonelink

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zonelink bringt Passwort-Tresor mit Lizenzverwaltung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *