Alice baut IPTV massiv aus

Alice Home TV bis Ende des Jahres in 150 deutschen Städte erreichbar

Alice will noch in diesem Jahr sein IPTV-Angebot Alice Home TV weiter ausbauen. Insgesamt 150 deutsche Städte sollen bis Ende des Jahres Alice Home TV empfangen können. Der Hamburger Anbieter will dann 10 Millionen Haushalte nicht nur in Ballungsräumen, sondern auch in kleineren Städten und Gemeinden erreichen.

Bereits 15.000 Kunden in den größten deutschen Städten empfangen jetzt Alice Home TV. Das Angebot kommt über die DSL-Leitung ins Wohnzimmer und bietet Zugang zu rund 60 Free-TV-Sendern sowie zubuchbare Pay-TV-Pakete mit insgesamt bis zu 40 Pay-TV Sendern. Unter den Programmen finden sich neben den gängigen nationalen Sendern wie ARD, ZDF, RTL, SAT 1 und Pro Sieben auch zahlreiche Special-Interest-Kanäle wie Nick und Bloomberg. Außerdem stehen in der Online- Videothek über 1200 Movies zur Auswahl, darunter „Fluch der Karibik III“. Neu im Angebot ist der Zugang zu 50 ausgewählten Spielfilmen.

Alice Home TV kostet inklusive Alice Fun und Alice Mobile 44,80 Euro pro Monat.

Themenseiten: Alice, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Alice baut IPTV massiv aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *