Yahoos Marketingchefin geht

Mit Cammie Dunaway verlässt die fünfte Top-Managerin innerhalb eines Jahres die Firma

Yahoo hat angekündigt, dass Marketingchefin Cammie Dunaway das Unternehmen zum Monatsende verlassen wird.

„Seit Cammie Dunaway im Jahre 2003 zu Yahoo gekommen ist, hat sie ein preisgekröntes Direkt-Marketing-Team aufgebaut. Sie hat das Kundenverständnis des Unternehmens verbessert und kreative Wege gefunden, um unsere Marke zu verfeinern. Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft und danken ihr für die hervorragende Zusammenarbeit und ihren Einsatz“, heißt es in einem Statement von Yahoo zum Ausscheiden Dunaways.

Dunaway wurde von der Marketing-Fachzeitschrift Advertising Age zu einer der besten 100 Marketing-Experten gekürt. Sie lernte ihr Handwerk beim Kartoffelchip-Riesen Frito-Lay und hat ihren MBA inHarvard erworben.

Anhaltende Umstrukturierungen bei Yahoo haben auch in der Konzernführung personelle Konsequenzen gehabt. So räumten seit letztem Dezember bereits CEO Terry Semel, COO Dan Rosenzweig, Vertriebsleiterin Wenda Harris Millard und Technologiechef Farzad Nazem ihre Stühle.

Themenseiten: Business, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoos Marketingchefin geht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *