Panasonic kündigt schnelle SDHC-Karte mit 8 GByte an

Die RP-SDV08GE1K ist ab September 2007 erhältlich

Panasonic hat für September 2007 die Einführung einer 8-GByte-Pro-Highspeed-SDHC-Speicherkarte angekündigt. Die RP-SDV08GE1K wird voraussichtlich für 129 Euro erhältlich sein. Damit umfasst das Panasonic-Sortiment an Pro-Highspeed-Karten vier Modelle mit 1, 2, 4 und 8 GByte Speicherkapazität. Noch in diesem Jahr soll das Portfolio um eine 16-GByte-Karte verstärkt werden.

Die neue SDHC-Speicherkarte erfüllt die physikalischen Spezifikationen 2.0 sowie die Geschwindigkeitsspezifikationen der Class 6, die eine Mindest-Datentransferrate von 6 MByte/s vorschreiben. Die Datentransfergeschwindigkeit beträgt bis zu 20 MByte/s.

Mit einer Speicherkapazität von 8 GByte ist die RP-SDV08GE1K in der Lage, einen zweistündigen High-Definition-Film im AVCHD-Normalmodus oder rund 3080 hochauflösende Fotos aufzunehmen. Die Aufnahmezeit für HD-Videos (MPEG-4 AVC/H.264) beträgt im Fine Modus etwa 80 Minuten, im Economy Modus rund 180 Minuten.

Panasonic RP-SDV08GE1K


Panasonics neue Pro-Highspeed-SDHC-Speicherkarte nimmt einen HD-Film im Normalmodus in zwei Stunden auf (Foto: Panasonic).

Themenseiten: Hardware, Panasonic

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Panasonic kündigt schnelle SDHC-Karte mit 8 GByte an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *