Beta von „Panda Antivirus 2008“ verfügbar

Künftig sollen nur aktive Dateien gescannt werden

Der Antiviren-Spezialist Panda Software hat die Beta-Version seiner neuen Antiviren-Software „Panda Antivirus 2008“ veröffentlicht. „Die Sicherheitslösung verfügt über eine komplett neue Suchengine, mit der es uns möglich ist, das Programm schlanker zu gestalten und somit die Systembelastung deutlich zu reduzieren“, sagt Markus Mertes, Marketing Direktor bei Panda Software. Des Weiteren schützt die Sicherheitslösung zusätzlich vor Rootkits, blockt schädliche Websites und ist kompatibel mit der 64-Bit-Version von Windows Vista.

Der grundlegende Anspruch bei der Entwicklung der Software sei es, ein Programm zu konzipieren, das höchste Sicherheit bei geringer Systembelastung biete. Gerade signaturbasierte Scanner stoßen jedoch bei der Fülle an Malware, die mittlerweile im Netz existiert, auf Probleme. Die Zahl der Computer-Schädlinge verdoppelt sich nahezu jedes Jahr. „In Zukunft werden Antiviren-Lösungen nicht mehr alle Dateien scannen, die auf den PC kommen oder auf ihm vorhanden sind. Stattdessen werden jene auf Vireneigenschaften geprüft, die aktuell aktiv sind“, meint Mertes. Somit könne die Systembelastung erheblich reduziert werden und der Computer dennoch zuverlässig vor Viren geschützt werden.

Die 2008-Version von Panda Antivirus beinhaltet eine Reihe grundlegender Verbesserungen der Sicherheitsfunktionen. Die Weiterentwicklung moderner Mechanismen in der Signaturverarbeitung in Kombination mit innovativen Technologien zum Aufspüren von Spyware und Phishing-Versuchen ermögliche eine noch bessere Malware-Erkennung, ohne die Systemperformance weiter zu belasten. Der Scanner habe kaum Auswirkungen auf die gewohnten Ladezeiten, heißt es von Seiten des Herstellers.

Themenseiten: Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Beta von „Panda Antivirus 2008“ verfügbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Juni 2007 um 15:12 von J__J1960

    Panda 2008 – nur aktive Dateien scannen ??
    Typisch Manager! Weis der Mann überhaupt, was er da redet ? Mit wenig Aufwand viel Kohle scheffeln! Somit bleiben alle verseuchten Dateien, welche z.B. "nur" kopiert werden, unbemerkt ?? Na dann viel Spaß ! Die Bärendompteure sollten besser erst mal in ihren beiden 2007er Versionen die Firewall verbessern, damit sie unter Vista keine Netzwerkprobleme erzeugen!

  • Am 6. Oktober 2007 um 11:34 von werner

    panda 2008
    mein drucker geht nicht seit panda 2008

  • Am 16. März 2008 um 20:44 von George

    Panda 2008 Antivirus & Firewall
    Habe das Produkt zum Test geladen…super!!!! Ich hatte etliche andere Spywarescanner im Vergleich und wo alle Anderen meinten mein PC sei sauber, fand Panda 3 Virus, 2 Troyaner und etliche Tracking Cookies. Wie der Firewall arbeitet, kann ich noch nicht beurteilen….aber was ich bis jetzt gesehen habe…gut!! Auf jeden Fall werde ich dieses Produkt kaufen!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *