Digitaltechnik in Deutschland auf dem Vormarsch

Immer mehr MP3-Player und Notebooks in Haushalten zu finden

Immer mehr Bundesbürger machen von digitaler Technik Gebrauch. Wie das Statistische Bundesamt jetzt mitgeteilt hat, ist die Ausstattung der privaten Haushalte in Deutschland mit Unterhaltungselektronik im vergangenen Jahr stark angestiegen.

So verfügten beispielsweise Anfang 2006 rund 23 Prozent der privaten Haushalte über einen MP3-Player. 2005 sei der Anteil nur bei 15 Prozent gelegen. Überdurchschnittlich gut seien Haushalte mit einem Hauptverdiener zwischen 25 und 55 Jahren mit MP3-Playern ausgestattet. Hier habe jeder dritte Haushalt ein solches Gerät zum Abspielen elektronisch gespeicherter Musik. Bei Haushalten mit Hauptverdienern ab 55 Jahren sei es höchstens jeder sechste Haushalt gewesen.

42 Prozent der privaten Haushalte verfügten über eine Digitalkamera. Ein Jahr zuvor sei der Anteil bei 32 Prozent gelegen. Während laut dem Amt Anfang 2005 in rund jedem zweiten Privathaushalt ein DVD-Gerät stand, besaßen ein Jahr später rund 59 Prozent der Haushalte ein solches Gerät. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks beziehungsweise Laptops stieg um vier Prozentpunkte auf 21 Prozent.

Themenseiten: Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Digitaltechnik in Deutschland auf dem Vormarsch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *