Microsoft ruft Mac-Sicherheitsupdate zurück

Anwender sollen versehentlich veröffentlichte Office-Patches wieder deinstallieren

Microsoft hat ein am Dienstag für die Mac-Version von Office veröffentlichtes Sicherheitsupdate zurückgezogen. Die Patches seien versehentlich angeboten worden und befänden sich noch in der Testphase, erklärte der Konzern. Anwender sollten sie gegebenenfalls wieder deinstallieren.

„Als wir den Fehler erkannt hatten, haben wir die Pre-Release-Binaries von unseren öffentlichen Websites entfernt“, heißt es in Microsofts Security-Response-Center-Blog. Zudem betonte Mike Reavey, Lead Security Program Manager bei Microsoft, in seinem Blog-Eintrag, dass sich die Updates nicht auf die beiden kürzlich aufgetauchten Word-Schwachstellen bezögen. Eine der beiden Sicherheitslücken betrifft die Mac-Version von Office. Man untersuche die Probleme zurzeit noch.

Microsoft machte keine Angaben dazu, wann die Patches erneut veröffentlicht werden sollen. „Sobald unsere Untersuchungen in diesem Fall abgeschlossen sind und wir Sicherheitsupdates haben, die unseren Qualitätsanforderungen entsprechen, werden wir die finalen Aktualisierungen für alle betroffenen Produkte, gemeinsam mit einem Security-Bulletin, veröffentlichen“, so Reavey. „Außerdem werden wir dafür Sorge tragen, dass so etwas nicht noch einmal vorkommt.“

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft ruft Mac-Sicherheitsupdate zurück

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. Dezember 2006 um 15:23 von onlymac

    Software der Firma Microsoft
    Nichts Neues von des Gates Truppe. Am Besten umsteigen auf Open Office oder Papyrus.
    Viel Geld für wenig Leistung — so scheint die Firmenpolitic von Microsoft zu sein. Bestes Beispiel ist ja Vista.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *