Gartner: RFID-Umsätze klettern auf drei Milliarden Dollar

Immer mehr kommerzielle Rollouts

Gartner meldet für dieses Jahr deutlich steigende Umsätze mit RFID. Sie sollen mit 504 Millionen Dollar rund ein Drittel über denen von 2004 liegen.

Das Marktforschungsunternehmen rechnet für die nächsten Jahre mit weiteren Zuwächsen. Bis Ende des Jahrzehnts sollen mit RFID jährlich drei Milliarden Dollar umgesetzt werden.

RFID-Technik ist bereits seit einiger Zeit ein Thema, bislang hatten viele Installationen aber eher Versuchscharakter. In letzter Zeit sind aber immer mehr kommerzielle Rollouts zu beobachten. Das amerikanische Militär will RFID nutzen, um die Nachschubversorgung besser zu kontrollieren.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gartner: RFID-Umsätze klettern auf drei Milliarden Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *