Via präsentiert Cluster-Server-Plattform

Dual Via VT310-DP Mini-ITX-Mainboards als Basis von Ultra-High-Density-Servern

Via Technologies hat auf der chinesischen Technologiemesse Emex die Via Cluster-Server-Plattform präsentiert. Das Referenzdesign für einen ultra-leistungseffizienten High-Density-Server setzt auf Dual-Via-Eden-N-Prozessor-basierten Via VT310-DP Mini-ITX Mainboards.

Das Referenzdesign umfasst Niedrigprofil-1U-Einheiten mit jeweils zwei Mini-ITX Mainboards Via VT310-DP. Dabei können die Mainboards jeder 1U-Einheit als zwei einzelne Server-Nodes betrieben werden. Die Plattform verbraucht nur bis zu 1 Kilowatt aus einem Standard-Wechselstrom-Ausgang.

Das Via VT310-DP Mini-ITX in einem 1U-Gehäuse ermöglicht dem Cluster-Referenzdesign entsprechend die Installation von 3,5-Zoll-IDE/SATA-Laufwerken neben den Mainboards zur Bereitstellung von High-Density-Speicherplatz für Anwendungen wie Data Mining. In Kombination mit entsprechender Middleware eigne sich das Referenzdesign für alle Cluster-Konfigurationen, einschließlich Hochleistungs-, Hochverfügbarkeits- und Load-Balancing-Systemen.

Themenseiten: Hardware, Supercomputing, VIA Technologies

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Via präsentiert Cluster-Server-Plattform

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *