Hyundai: 19-Zoll-TFT mit acht Millisekunden

Mangelnde Zukunftssicherheit aufgrund des fehlenden Digitaleingangs

Hyundai hat mit dem 19-Zoll-TFT B90A einen weiteren Vertreter seiner B-Serie vorgestellt. Das Panel hat nach Angaben des Herstellers eine Reaktionszeit von acht Millisekunden. Der B90A soll ab sofort ausgeliefert werden und kostet 369 Euro.

Die Auflösung des Displays beträgt 1280 mal 1024 Pixel, Helligkeit und Kontrast werden mit 300 cd/m² beziehungsweise 700:1 angegeben. Horizontaler und vertikaler Einblickwinkel liegen laut Hyundai bei 150 beziehungsweise 135 Grad. Nicht vorhanden ist ein DVI-Eingang, was die Zukunftssicherheit des Geräts einschränkt.

Durch die Reaktionszeit von acht Millisekunden soll der B90A besonders für die Wiedergabe von Inhalten mit schnellen Bildwechseln geeignet sein, wie dies bei Spielen und Filmen der Fall ist. Im Rahmen der B-Serie wurde erst kürzlich ein 17-Zoll-Modell vorgestellt. Die Garantie beträgt drei Jahre inklusive Vor-Ort-Service.

Test
Der Hyundai B90A ist durch den fehlenden Digitaleingang keine besonders zukunftssichere Investition (Bild: Hyundai)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hyundai: 19-Zoll-TFT mit acht Millisekunden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *