Mobipaxx: Mobiles Warnsystem für Seebeben

Neuer Service schlägt mit 4,90 Euro für zwei Wochen zu Buche

Knapp fünf Monate nach dem verheerenden Seebeben in Südostasien hat das Softwarehaus Intellipaxx ein erstes SMS-Warnsystem für Seebeben vorgestellt. Basierend auf seismologischen Informationen internationaler Institute sollen sich Urlauber weltweit über mögliche Seebeben per SMS Nachricht auf ihr Handy warnen lassen können.

Die Gefahr sei näher als gedacht: Statistiken der Seebeben-Forscher bewiesen, dass über 80 Prozent aller Tsunamis durch Erdbeben ausgelöst würden, wobei 12 Prozent aller Seebeben auch den Mittelmeerraum bedrohten. „Insoweit ist die gezielte Weitergabe der Erdbebeninformation ab einem kritischen Richterskalenwert zur Vorwarnung sinnvoll“, so das Unternehmen.

Allerdings hat das System seinen Preis: Wer sich für einen Zeitraum von zwei Wochen auf der sicheren Seite wähnen möchte, der muss 4,90 Euro zahlen. Ein Dreimonats-Abo kostet 12,90 Euro, ein Jahresabo ist für 48,90 Euro zu haben. Über volle drei Jahre kostet der Service 128,90 Euro. Obendrein kann man sich nur für bestimmte Gebiete registrieren. Buchbar ist das Angebot über Mobipaxx.net. Eine Zahlung ist nur via Kreditkarte möglich.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Mobipaxx: Mobiles Warnsystem für Seebeben

Kommentar hinzufügen
  • Am 5. Juni 2005 um 2:47 von hajo

    Toll – aber sass gibt es auch billiger / Kostenlos
    Seit mehr als einem Jahr kriege ich die Meldungen ueber Tsunamis, Taifune und Erdbeben KOSTENLOS auf mein Handy.

    Warum sollte ich fuer so einen Service den Zahlen wollen.

    Das ist nur was fuer Leute die zu faul zum googeln sind

  • Am 5. Juni 2005 um 2:47 von hajo

    Toll – aber dass gibt es auch billiger / Kostenlos
    Seit mehr als einem Jahr kriege ich die Meldungen ueber Tsunamis, Taifune und Erdbeben KOSTENLOS auf mein Handy.

    Warum sollte ich fuer so einen Service den Zahlen wollen.

    Das ist nur was fuer Leute die zu faul zum googeln sind

    • Am 1. Oktober 2005 um 19:13 von Carl

      AW: Toll – aber dass gibt es auch billiger / Kostenlos
      klasse wo gibt es das denn kostenlos, wer zahlt denn dann die SMS ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *