Retrospect Backup Version 7 verfügbar

Neue Wizards, Datenverschlüsselung und Double Layer Disc-Unterstützung

Nachdem die EMC Corporation im Oktober 2004 Dantz Development übernommen hat, bringt der Softwarehersteller jetzt eine neue Version der Backup- und Datensicherungssoftware Dantz Retrospect Backup heraus. Unter dem Namen EMC Dantz Retrospect Backup Professional for Windows ist Version 7 ab sofort in Englisch verfügbar.

Retrospect Backup Professional soll vor Verlust der Daten einzelner Windows-Rechner oder -Notebooks schützen. Die Software kann eingesetzt werden, um Daten für kleine Netzwerke von Privatanwendern oder kleinen Büros, die auf Windows, Mac OS oder Linux laufen, zu sichern.

Neu in Version 7 sind zum Beispiel die Hot Key- und Task Bar-Features, die ein schnelleres Durchführen des Backups gewährleisten sollen. Außerdem werden jetzt acht Gigabyte DVS Double Layer Discs unterstützt sowie eine 128-Bit AES Datenverschlüsselung der Backup-Medien.

Die deutsche Version von Retrospect Backup soll Ende März für 109 Euro auf den Markt kommen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Retrospect Backup Version 7 verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *