AOL will für mehr Sicherheit sorgen

Security Edition für US-Kunden ab sofort verfügbar

Der Onlinedienst America Online will seinen US-Kunden im Rahmen der „AOL 9.0 Security Edition“ künftig auch Software gegen Viren, Spyware, Spam und IM-Spam zur Verfügung stellen. Das Paket soll Kunden mit Modem-Zugang und den Nutzern des „Bring your own Access“-Angebots ohne Aufpreis zur Verfügung stehen.

Für das enthaltene Mc Afee Virusscan mussten AOL-Mitglieder bislang monatlich 2,95 Dollar zahlen. AOL versucht mit neuen Angeboten derzeit, Kunden zu halten oder sogar neue zu gewinnen.

Dies erweist sich jedoch als immer schwieriger. Trotz neuer Angebote haben in den letzten Jahren Millionen Modem-Kunden dem Dienst den Rücken gekehrt und sind zu lokalen Providern mit Breitband-Zugängen abgewandert. Da AOL in diesem Segment schlecht aufgestellt ist, bietet AOL mit „Bring your own Access“ ein Angebot, das die Nutzung des Dienstes auch mit einem anderen Provider ermöglicht.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL will für mehr Sicherheit sorgen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *