Siemens: Skype-Adapter für schnurlose Telefone

VoIP-Dienst kann von Gigaset-Geräten aus genutzt werden

Siemens hat mit dem Gigaset M34 USB einen Adapter für den PC vorgestellt, der so vorkonfiguriert ist, dass der VoIP-Provider Skype von den schnurlosen Gigaset-Telefonen des Herstellers aus genutzt werden kann. Der Adapter ist ab sofort lieferbar und kostet 99,95 Euro.

Das Gigaset M34 USB fungiert als Brücke zwischen Rechner und schnurlosem Telefon. Wie der PC mit dem Internet verbunden ist, spielt im Prinzip keine Rolle. Für die VoIP-Nutzung ist jedoch ein ISDN oder DSL-Anschluss empfehlenswert.

Der Adapter ermöglicht über die ISDN-Basisstation auch den drahtlosen Zugang zum Netz. Die VoIP-Funktionen können mit den Geräten Gigaset S440/445 oder Gigaset C340/345 genutzt werden. Auch Newsticker und Aktienkurse lassen sich auf die Telefone weiterleiten.

Skype unterstützt nicht den weit verbreiteten SIP-Standard und konnte daher bislang nur mit der eigenen Client-Software genutzt werden. Diese steht derzeit für Windows, Windows Mobile, Linux und Mac OS zur Verfügung. Skype-CEO Zennstrom bezeichnete das Siemens-Produkt als einen „gigantischen Schritt nach vorne“. Skype hat auch neue APIs veröffentlicht, durch die sich der Service besser in andere Anwendungen einbinden lassen soll.

Test
Siemens Gigaset M34 USB (Bild: Siemens)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Siemens: Skype-Adapter für schnurlose Telefone

Kommentar hinzufügen
  • Am 11. November 2004 um 9:17 von Guido Zeiger

    Mal wieder Rechner anlassen?
    Wie kommen die Firmen auf die Idee, alle
    Leute wuerden die Rechner fuer ein Telefon anlassen.
    Oder soll man es nur nutzen, wenn man den Rechner angeschaltet hat?
    Die Begrenzung auf Skype finde ich schade, aber fuer VoIP (SIP-Standard) gibts auch bessere Adapter guenstiger…wie das Grandstream ATA486 oder den Sipura SPA-2000.

    Gruesse
    Guido.

    • Am 11. November 2004 um 13:39 von Brummi

      AW: Mal wieder Rechner anlassen?
      Danke für den Tip anderer Anbieter. Man sollte sich schon das interessanteste Produkt aussuchen.

  • Am 10. April 2005 um 18:50 von Ording

    USB VoIP Telefon per Gigasetxxx
    bis ich 100 Euro vertelefoniert habe, sprich ca. 10.000 Minuten, ist der Markt bereits schon wieder billiger geworden, als für privatkunden noch total ungeeignet. Und man kann damit auch eh nur Verbindungen kostnlos anrufen, die ebenfalls Skype benutzen, oder ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *