Fujifilm Finepix S3500 ab September im Handel

4-Megapixel-Digitalkamera im SLR-Design präsentiert sich mit optischem 6fach-Zoom

Mit der neuen Finepix S3500 bietet Fujifilm eine – nach eigener Aussage – Kamera für den semiprofessionellen Einsatz. Das neue 4-Megapixel-Modell im SLR-Design präsentiert sich mit einem optischen 6-fach Zoom-Objektiv und mit einer Brennweite von 39 bis 234 Millimeter (bezogen auf eine 35 Millimeter Kleinbildkamera).

Durch die Pictbridge-Kompatibilität lassen sich Bilder auch ohne PC auf dem heimischen Printer ausdrucken. Die Video-Funktion erlaubt die Aufnahme mit 10 Bildern pro Sekunde, für den Weißabgleich stehen sechs manuelle Einstellmöglichkeiten zur Verfügung. Die Kamera bietet unter anderem auch sechs Blitzprogramme, die – so der Hersteller – optimale Bildergebnisse auch in dunkleren Umgebungen ermöglichen sollen.

Ein einziger Knopfdruck soll genügen, um vom LC-Display auf den elektronischen Sucher umzustellen. Die S3500 im silberfarbenen Gehäuse kommt voraussichtlich im September in den Handel.

Info: Fujifilm

Themenseiten: Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Fujifilm Finepix S3500 ab September im Handel

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. Juli 2004 um 11:55 von HugoM

    Stabi fehlt
    Bei diesem Zoombereich ist normalerweise ein Bildstabilisator unerlässlich, um nicht ständig verwackelte Tele-Aufnahmen zu erhalten… (zB Panasonic DMC-FZ2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *