160 GByte Festplatten im Preisvergleich

Zwischen 25 und 35 Prozent Preisunterschied bei aktuellen Speicherscheiben von Hitachi, Maxtor, Samsung, Seagate und Western Digital.

Kurz nach den Feiertagen könnte man von festlichen Platten eigentlich genug haben, aber bei der Festplatte im Rechner gilt auch dann: Je größer, desto besser. Vor allem, wer mit dem PC auch Videofilme schneiden möchte, braucht sehr viel Speicherplatz und das alles auf einer schnellen Scheibe. Deshalb haben wir in diesem Preisradar fünf aktuelle Modelle mit 160 GByte Speicherplatz unter die Lupe genommen, die alle mit 7200 Umdrehungen pro Minute rotieren.

Vor allem bei großen Festplatten macht es Sinn, diese in verschiedene Partitionen zu unterteilen, um so die eigenen Daten von den Programmen und dem Betriebssystem zu trennen. Im Falle einer Neuinstallation muss man nur die Programm-Partition formatieren und alles neu installieren. Praktisch, wer dann auch die aus dem Netz gezogenen Programme auf der Datenfestplatte hat und so bequem neu installieren kann.

Alles rund um das Thema Festplatten finden Sie im ZDNet Bereich Enterprise Tech unter Server & Storage. Dort finden Sie unter anderem einen Artikel, der beschreibt, wie man Festplatten nur mit Hilfe einer Boot-Diskette komplett und sicher löschen kann. Praktisch, wenn in der Firma alte Rechner entsorgt oder verschenkt werden sollen und die Geräte schon ohne Monitor und Tastatur im EDV-Raum stehen.

Aktuelle Preise für Festplatten finden Sie mit der Echtzeit-Preissuche bei Sm@rtShopper.

Übersicht 160 GByte Festplatten (Preise in Euro)
  Hitachi Deskstar 7K250 Maxtor DiamondMax Plus9 Samsung SP1614N Seagate Barracuda 7200.7 (ST3160023A) Western Digital WD1600BB
Alternate 139 129 119 134 119
Avitos 139 111 117 149
BIT Info 148 137 151 135
Bug Computer 127 123 111 127 106
Computeruniverse 129 125 129 129 115
Conrad.de 149 149
Cyberport 134 135 120 137 118
Fort Knox 127 121 114 123 117
Mindfactory 105 116 135 104
Mix Computer 120 109 112 115 111
Primus Online 133 111 120 153

(Tagespreise, gerundet. Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu 160 GByte Festplatten im Preisvergleich

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. Dezember 2003 um 22:10 von Mega

    Woher nehmen die blos die Preise??
    Also manchmal frage ich mich, woher die immer diese Preise nehmen??
    Ich habe da Preise, die liegen immer deutlich unter den hier angebotenen.
    Daher denke ich auch, daß es wichtig ist zu prüfen wo man etwas kauft.
    Als Beweis hier mal mein Laden, wo ich immer Hardware einkaufe.
    http://www.fantech.de
    Klar es ist nicht alles immer am günstigsten, jedoch ist das nur ein kleiner Laden und daher hats auch nicht immer diese Lagermöglichkeiten wie Saturn und so aber dafür sind die Preise dementsprechend viel günstiger.

    • Am 29. Dezember 2003 um 23:37 von studiking

      AW: Woher nehmen die blos die Preise??
      Und dann gehen diese kleinen Läden regelmäßig pleite und Saturn und Media werden immer größer, die vergessen nämlich nicht das Geldverdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *