Asus erweitert Garantie um Abholservice

Notebooks müssen nicht mehr eingesendet werden

Asus hat seine Garantie jetzt auf Abholservice („Pick Up & Return“) umgestellt. Ist ein Gerät so defekt, dass es repariert oder vom Kundendienst zumindest untersucht werden muss, beauftragt Asus zukünftig einen Dienstleister mit der Abholung beim Nutzer. Dies gilt auch rückwirkend für alle Notebooks von Asus, deren Garantie noch läuft. Der Vorteil dieses Verfahrens liegt nicht allein auf Kundenseite: Asus kann so Servicefälle besser kontrollieren und vor jeder Reparatur abklären, ob eine Einsendung überhaupt nötig ist.

Unverändert bleibt der zeitliche Rahmen der Notebook-Gewährleistung: Gilt bei Standard-Reparaturen eine dreijährige Frist, so schränkt Asus diese fürs Display (24 Monate) und den Akku (12 Monate) stark ein.

Wer den neuen Service in Anspruch nehmen muss, kann dies über die Service-Website www.asuscom.de/pickup oder telefonisch unter (0 21 02) 95 99 10 tun.

Themenseiten: Asus, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus erweitert Garantie um Abholservice

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *