Casio präsentiert Exilim EX-S20 als Special Edition

Die Sonderedition zeigt sich im knallig gelben Metallgehäuse und kostet 299 Euro.

Auch Casio ist auf dem Halloween-Trip und bringt die EX-S20 in der Sonderedition „Yellow Lightning“ im knallig gelben Metallgehäuse für 299 Euro auf den Markt. Der Vertrieb soll über Media-Märkte erfolgen.

Die 2,11-Megapixelkamera ist mit ihren Abmessungen von 83 x 53 x 11,3 Millimetern – so der Hersteller – zehn Prozent kleiner als die Vorgängerin Casio Exilim EX-S2. Die kleine Digicam bringt ohne Batterie und Speicherkarte 78 Gramm auf die Waage.

Die kompakte Kamera, die für ein maximales Bildformat von 1600 x 1200 Bildpunkten ausgelegt ist, soll laut Aussage von Casio ohne Einsatz von Blitz und LCD in zirka 0,9 Sekunden betriebsbereit sein und bei ausgeschaltetem Blitzlicht eine Auslöseverzögerung von 0,01 Sekunden liefern.

Die Aufnahmen werden auf dem internen Speicher mit einer Kapazität von zehn Megabyte oder auf optional erhältlichen SD/MMC-Speicherkarten abgelegt. Die Makrofunktion lässt einen Mindestabstand von 30 Zentimetern zu und mit der integrierten Moviefunktion lassen sich Filmsequenzen mit einer Länge von bis zu 60 Sekunden aufzeichnen.

Im Lieferumfang sind der Lithium-Ionen-Akku, der Handtrageriemen, die USB-Dockingstation mit USB- und Anschlusskabel sowie ein Software-Paket auf CD-ROM enthalten.

Kontakt: Casio Europe

Casio Exilim EX-S20
Casio Exilim EX-S20 (Foto: Casio)

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Casio präsentiert Exilim EX-S20 als Special Edition

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *