Carly Fiorina: Hype um Grid Computing übertrieben

Skepsis auch auf Kundenseite

Am letzten Tag der Oracleworld sagte HP-Chefin Carly Fiorina, Grid Computing berge zwar großes Potential, es sei aber die Gefahr gegeben das Thema zu verheizen. Zu Grid Computing gebe es bislang mehr Hype als Fakten, so Fiorina.

Fiorina versuchte außerdem, die Grenze zwischen Grid Computing und Distributed Computing zu ziehen. Distributed Computing sei ein über 20 Jahre altes Konzept. Grid Computing würde dessen Möglichkeiten deutlich übersteigen. Lesen Sie den vollständigenb Artikel im Bereich IT-Manager von ZDNet.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Carly Fiorina: Hype um Grid Computing übertrieben

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *