TDK Systems bringt Bluetooth-Software mehr Funktionen bei

Neue Version soll Vernetzung zum Kinderspiel machen

TDK Systems hat eine neue Version seiner Bluetooth-Software angekündigt. Die Fassung 1.3 soll neue Funktionalitäten enthalten, mit denen der Anwender Sprache, Bilder und andere Daten noch bequemer und einfacher drahtlos zwischen Bluetooth-Geräten austauschen können soll. Demnach können User mit dem so genannten „My Bluetooth Places“ ihren Bluetooth-fähigen Laptop oder PC steuern, kontrollieren und personalisieren und sich mit anderen Bluetooth-Geräten verbinden.

Das Tool soll ab sofort allen Bluetooth PC-Karten und USB-Adaptern von TDK Systems beiliegen. Anwender, die bereits eines der beiden Produkte besitzen, können laut dem Hersteller sich die neuste Programm-Version von der Site kostenlos herunterladen. Die Software soll neben Deutsch auch in Englisch, Niederländisch, Französisch, Spanisch und Italienisch verfügbar sein.

„Wir schätzen, dass fast 40 Millionen Bluetooth-fähige Handys bisher weltweit verkauft wurden, aber die Nutzer wissen oftmals nicht, was die neuen Geräte alles können“, sagte Nick Hunn, Managing Director von TDK Systems. „Bis heute ist es sicher eine der größten Herausforderungen für die Bluetooth-Technologie, Out-of-the-Box-Produkte anzubieten, die innerhalb von Minuten funktionsbereit sind“, erklärt Hunn. „Endkunden sollten keine Bluetooth-Experten sein müssen, um die Annehmlichkeiten oder Vorteile der drahtlosen Verbindungen zu nutzen. Deshalb sind unsere Hilfe-Anwendungen und der Installations-Assistent so einfach aufgebaut, dass jeder Bluetooth-Anwender damit ohne Probleme seine Geräte untereinander drahtlos verbinden kann. Die von uns entwickelte Software für Mobiltelefone, TDK Mobile, hilft dem Anwender außerdem dabei, Daten zu kopieren, zu übertragen oder in wenigen Minuten ein Backup zu machen.“

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TDK Systems bringt Bluetooth-Software mehr Funktionen bei

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *