Plus kündigt Gericom-Notebook für 1199 Euro an

Mobiler Rechner kann ab morgen im Online-Shop bestellt werden

Plus wird ab dem 7. April wieder ein Notebook für 1199 Euro anbieten. Im Online-Shop des Supermarkts soll der Gericom-Rechner bereits ab morgen zu haben sein. Das „Volks-Notebook“ ist mit einer mobilen CPU von AMD, 512 MByte DDR-RAM und einer 30 GByte großen Festplatte ausgestattet.

Als Grafikkarte hat der Medion-Konkurrent die ATI Radeon Mobility 9000 mit 64 MByte DDR-RAM Videospeicher eingebaut. Als Prozessor verwendet der Rechner den mobile Athlon XP 2000+, außerdem ist eine WLAN-Karte mit dabei. Mit dabei sind ferner ein Combo-Laufwerk, das CDs brennt und DVDs liest. Allerdings macht der Supermarkt noch keine Angaben zur Geschwindigkeit des Drives. Der TFT hat eine Diagonale von 15 Zoll.

Vorinstalliert ist das Betriebssystem Windows XP Home, außerdem dabei sind die Works Suite 2003, Power DVD 4.0 und Nero Express. Das Notebook wird mit Tragetasche und einer zweijährigen vor Ort-Garantie ausgeliefert.

Kontakt: Plus Kundenhotline, Tel.: 01805/514000 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Plus kündigt Gericom-Notebook für 1199 Euro an

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. Mai 2003 um 11:59 von steven vandebroek

    Support
    Think twice before buying a Gericom product!!!<br />
    I bought one about 1.5 year ago. No problem untill November last year. CD/DVD drive stopt functioning. The notebook is still in repair, came back 5 times with additional damage. Promised a new one the fourth time, got the old one back. Promised a new one the fifth time, got to old one back in a new housing with a screen full with cracks…

  • Am 12. Juli 2004 um 21:34 von Peter Hölzle

    Plus Gericom-Notebook
    Leider ist das notebook nicht so gut wie es scheint, da die Graphikkarte schon zum 2ten mal bei mir innerhalb kürzester Zeit den Geist aufgegeben hat!!!
    Nur etwas gespielt, schon war sie hinüber! Also lasst die Finger in zukunft von Gericom!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *