WLAN für Playstation und X-Box

Linksys stellt Wireless LAN Access-Point WET11 vor; 170 Euro teures Gerät soll Spielekonsolen kabellos werden lassen

US-Netzwerkhersteller Linksys hat mit der Wireless Ethernet-Bridge WET11 eine kabellose Netzwerklösung vorgestellt. Der 179 Euro teure Access Point ist ursprünglich für private und kleinere Büronetzwerke konzipiert und soll vor allem die Gaming-Community ansprechen.

Erstmals sollen sich mit Hilfe der WET11 Spielekonsolen wie Sonys (Börse Frankfurt: SON1) Playstation oder Microsofts (Börse Frankfurt: MSF) X-Box in ein Wireless LAN integrieren lassen. Wireless-fähig werde dadurch im Prinzip jede Hardware-Komponente, die über einen Ethernet-Port verfüge, also nicht nur Computer-Peripheriegeräte und Spielekonsolen, sondern theoretisch auch Stereo-Anlagen oder Ähnliches, so der Hersteller.

Durch Verwendung der Ethernet-Bridge sei man bei der Platzierung der Hardware flexibel, da man die Komponenten da aufstellen könne, wo man sie gerade brauche. Die integrierte Hochleistungsantenne sorgt laut Linksys für eine Reichweite von knapp 300 Metern.

Abhängig von der Signalstärke werde die Netzwerkgeschwindigkeit dynamisch zwischen 11, 5,5, zwei und einem MBit/s angepasst, um Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Verbindung zu gewährleisten.

Die WET11 ist kompatibel mit Komponenten nach IEEE 802.11b-Standard. Der Anwender benötige für den Einsatz keine zusätzlichen Treiber zudem unterstütze das Gerät WEP-Verschlüsselung mit 128 Bit.

ZDNet bietet im Special Jetzt umsteigen: Mobil mit 11 MBit/s ins Internet die wichtigsten Informationen, Tipps und Tools rund um Wireless LAN an.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu WLAN für Playstation und X-Box

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *